Wenig Hubraum, Viel PS / Anfängerauto?

4 Antworten

Ich würde mir weniger Gedanken über die Steuer machen. Achte mehr auf die Versicherung, da sparst du im Endeffekt mehr. Für einen 1,6l Benziner zahlst du irgendwas zwischen 100-100€ pro Jahr. Das dürften etwa 30-40€ mehr sein, als für den 1,2er. Das (und noch mehr) kannst du locker sparen, wenn du dir ein Auto holst, was günstiger in der Versicherung ist. Guck einfach, was dir gefällt. Dann suchst du dir eine Versicherung aus, und guckst auf deren Homepage, was dich dieses Auto versicherungstechnisch kostet.

Nehm dir einen sportlichen fiesta,corsa,polo auch punto gibts mit mehr ps.allerdings 100 ps mit 1.2 l gibt es nicht.aber 86 mit 1.6 l oder 75 mit 1.4 l. diese sportlichen kosten dann aber auch mehr versicherung.kleine motore halten nicht solange.reperaturen könnten kommen.denke,dass ein punto mit ca 75 ps nicht lahm ist.

Welche autos mit kleinen motor ( wegen steuern )

Die Steuer ist der allerallerkleinste Beitrag der dich kostentechnisch interessieren sollte. Das sind Peanuts! Dass der Wagen in der Versicherung niedrig eingestuft ist und nicht viel verbraucht, ist viel interessanter. Und Versicherung wird nicht nach PS eingestuft.

Und in der Preisklasse gibt es m.E. keine Autos, die Deine Anforderungen erfüllen, da es damals keine Motoren gab, die so viel Leistung bei so kleinem Hubraum boten.

VW Jetta, Benziner mit TSI 1.2 Motor, 105 PS, Baujahr 2011. Kann man sowas kaufen oder hat dieser Motor besondere Probleme?

Er zieht ja aus wenig Hubraum seine Leistung. Geht das nicht auf die Langlebigkeit?

...zur Frage

Was macht einen leistungsstarken Motor aus?

Hallo, ich frage mich, wie es zustande kommt, das manche Autos so extrem viel PS haben... Ich kenne mich recht gut mit Autos aus aber nicht gut genug um zu wissen, was einen Motor leistungsstark macht. Was wird an dem Motor verändert? Sind es die Zylinder oder der Hubraum? Und was wird an dem Auto geändert wenn nichts am Motor gemacht wird? Wie vergrößert man denn die PS-Zahl dann? Hat die Lautstärke und der pervers-geile Sound was mit dem PS zu tun?

...zur Frage

X5 30d und 40d gleicher Motor?

Heyhoy

Wie schon in der Überschrift steht, frage ich mich, ob der x5 30d und der 40d den gleichen Motor haben. Beide Motoren haben den gleichen Hubraum und auch beide einen Bi-Turbo Motor. Im Internet konnte ich nichts Gescheites zu der Frage finden. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Größeren Motor in Honda Prelude zulassen?

Schönen guten Tag, ich möchte mir einen Prelude BB3 zulegen welcher standardmäßig den H20A4 Motor besitzt und 133 ps/2L Hubraum hat. Das Objekt meiner Begierde hat nun aber "leider" den BB1 Motor H22A2 mit 185 PS/2.2L Hubraum. Als ich mir das Auto angeschaut habe wurde ich darüber aufgeklärt das der Motor noch nicht eingetragen ist aber Kabelbaum und Bremsanlage vom BB1 übernommen wurden. Ich fuhr spontan beim TüV vorbei allerdings wimmelte mich der Prüfer sofort aber und sagte mir ich bräuchte eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Honda (und diese soll man anscheinend offiziell nicht mehr bekommen).

Meine Fragen:

-Hat jemand Erfahrungen mit dem Thema Motortausch und dessen Zulassung und könnte mir ein paar Tipps geben.

-Sollte ich einfach bei anderen TüV Stellen vorbei fahren/anrufen und dort nachfragen?

-Wenn der TüV es nicht machen will kann ich mich auch an Tuning-Firmen wenden?

MfG Harti.

...zur Frage

Wieso kleiner Hubraum und viel PS?

Hallo,

ich würde gerne mal wissen, wieso z.B. beim Golf ein 1.4 Liter Motor eingebaute wurde mit 160 PS? Ist da die Lebenserwartung des Motors nicht gering? Stimmt es, dass der Motor nach 100.000 an PS verliert?

Oder ebenso die neue A Klasse mit dem A45 AMG. Der hat einen 2.0 Motor aber 360 PS. Ist das jetzt sinnvoll oder wieso gibt man diesen Autos nicht einen Motor mit 2.5 bis 3.0 Motor? Ich mein wer sich ein Auto für 60.000€ und höher leisten kann, der kann auch mit +1,0/2,0 Liter mehr Verbrauch beim 2.5er oder 3.0er leben, oder nicht?

...zur Frage

Motorwechsel oder bei gleichem bleiben?

Hallo Leute,

ich stehe vor der Aufgabe meinen Z3 , der einem Motorschaden erlag, einen neuen Motor zu suchen. Meine Frage ist : Welcher andere Motor passt ohne dafür viel umbauen zu müssen ??

Drin war der M43 B18 (115 PS bei 1796 cm³ Hubraum)

Die Frage stellt sich mir , da 115 PS einem nicht die Wurst vom Brot zieht und ich gerne etwas schneller beschleunigen wollen würde.

Also welcher andere Motor (z.B. M44 B19 mit 1.9 l oder M52 TU B20 2.0 l ) würde ohne großes Umbauen funktionieren?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?