Wenig Gehalt in der Ausbildung - Ist das Geld wichtig?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh auf keinen Fall nach dem Gehalt! Schon gar nicht nach dem Ausbildungsgehalt! Die Arbeit bei Lidl scheint dir ja nicht zu gefallen, so wie du darüber redest. Du hast eine Zusage für eine Ausbildung in der du etwas machst, was du gerne machst. Etwas, das dir Spaß macht. Und das ist das Anzeige, worauf es ankommt! :-)

So hart das jetzt klingt, aber: Richte dich nicht nach dem Einkommen deiner Eltern, nur weil du die beiden gerne entlasten willst. Es geht um deinen Job, den du den Rest deines Lebens machen wirst. Es soll kein Job sein, den du machen musst, sondern ein Job, den du machen willst.

richtig :-)

0

Sehr schön, danke! :-)

0

Danke für den Stern :-)

0

Ok 100 € im ersten Jahr ist jetzt echt wenig, du brauchst ja auch ein Ticket oder Schulmaterial usw.. so großartig kannst du dir nix davon kaufen, aber du sagst, dass dir das Arbeiten mit Holz spass macht und das es dir liegt. Und klar ist 750 € deutlich mehr, aber liegt dir der Job auch?? kannst du dir für später vorstellen, dass du im Einzelhandel arbeiten kannst. Was gut ist, dass sie dir Weiterbildungsmöglichkeiten bieten.. Das muss du dir jetzt richtig gut überlegen.. Viel Erfolg in der Ausbildung ;-)

Genau! :-)

0

Also ich finde wenn dein Betrieb im 1. Lehrjahr nur bereit ist die 100 Euro zu zahlen (und das wäre auch nur brutto, netto raus hättest du dann vllt so 70 euro), würde ich allein schon deshalb da nicht anfangen, weil ich denke dass er dir keine gute Ausbildung ermöglicht. Für mich hört sich das ganze so an als wäre der Betrieb kurz vor einer Pleite und sucht nur eine ziemlich sehr billige Arbeitskraft. Ich kenne mich in dem Bereich nicht aus und weiß nicht was man dort normalerweise verdient, aber 100 Euro brutto, ich glaube nicht dass du dort glücklich wirst.

Und zu Lidl: Ja, es ist Knochenarbeit. Aber nun auch nicht so extrem. Ich bin weiblich und 20 und gerade im 2. Ausbildungsjahr bei Lidl. Gerade am Anfang ist es sehr schwierig in die ganze Arbeit richtig hinein zu kommen und es wird dort sehr auf Schnelligkeit geachtet. Ebenfalls musst Du gute bis sehr gute Leistungen in der Schule bringen. Hast du dich denn schon dort beworben bzw. dort ein Vorstellungsgespräch gehabt? Weil wenn nicht wäre es jetzt auch dafür schon zu spät sich noch für dieses Jahr dort zu bewerben.

Aber ich wünsche Dir viel Glück!

Was möchtest Du wissen?