Wenig essen und trotzdem trainieren gehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sport machen und abschalten willst Du. Wenn Du jetzt nicht richtig Bodybuilding oder Leistungssport betreiben willst, dann genügt eine normale, ausgewogene Ernährung.

Ein bisschen Eiweiß ist aber generell für eine ausgewogene Ernährung wichtig. Hülsenfrüchte enthalten viele Proteine , sättigen sehr lange und sind auch nicht teuer - mit Erbsen, Bohnen, Linsen kommst Du auch gut über die Runden.

Es gibt Einrichtungen für Bedürftige. Am bekanntesten sind die Tafeln. Dort bekommt man gegen einen kleinen symbolischen Betrag eine warme Mahlzeit oder kann für wenig Geld einkaufen gehen. Ob Sport oder nicht, nimm solche Angebote in Anspruch, damit du gesund bleibst.

Kohlenhydrate in ausreichender Menge sind nicht nur gut, sondern überlebenswichtig. Außerdem sind Kohlenhydrate gerade beim Muskelaufbautraining elementar. Ohne ausreichend Kohlenhydrate, kein Muskelaufbau. Zusätzlich ca. 2g Eiweiss pro kg Körpergewicht am Tag. Und ja, ohne ausreichend Nährstoffe kannst du eine größere Muskelmasse nicht halten.

Aber um dich etwas aufzumuntern, die meisten Männer finden Muskeln an einer Frau ohnehin nicht sonderlich attraktiv. Trainiere dir also lieber eine schlanke, sportliche Figur und ne schöne Taille an. Dazu nen schönen knackigen Po. Das kannst du auch mit wenig Geld für Essen erreichen, allerdings dann auch mit weniger Kohlenhydraten.

LovingBird 27.08.2015, 21:20

Danke :)

Ich mache das ja nicht um männer zu gefallen. Ich mag etwas muskel, vor allem am unterkörper. Es bringt mich auch auf andere gedanken. Mein Leben ist gerade schwierig und ich möchte nicht die ganze zeit an probleme denken, deshalb auch die Frage.

0
Marbuel 27.08.2015, 21:42
@LovingBird

Kenne ich. War selbst jahrelang arbeitslos, bevor es wieder aufwärts ging. Das ist schwierig und entmutigend. Einfach immer weiter am Ball bleiben, mehr kannste nicht tun.

0

Wenn es daran liegt, dass dein Antrag noch nicht bearbeitet wurde, dann darfst du das nicht ausbaden. Gehe morgen noch mal hin, sage, dass du kein Geld und nichts zu essen hast und sofort etwas brauchst. Wenn man dich dann immer noch abwimmeln will, verlange den Vorgesetzten und sage, dass du nicht eher das Haus verlässt, ehe deine Ernährung geklärt ist.

Es ist nicht rechtens, dich ohne Essen wegzuschicken. Es gibt auch einen Paragraphen im Sozialgesetzbuch dazu, ich weiß nur leider nicht welchen. Also, sei hartnäckig!

Am Anfang musst du kaum/kein Eiweiß nehmen. Zumindestens war es bei mir so: 15(M), ~1.70 und ~53kg

Was möchtest Du wissen?