Wendepunkt oder Hochpunkt, was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gesucht ist ein Minimum der Steigung, also ein Wendepunkt. Aber f'' muss bei der Nullstelle einen VZW von + nach - haben, damit es ein Minimum ist. (Alternativ über f'''>0, falls f''' = 0 trotzdem mit VZW prüfen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die geringste Steigung bedeutet, du hast einen Tiefpunkt der Ableitung bzw. eine Nullstelle der zweiten Ableitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von la9883
23.11.2015, 22:00

verstehe ich nicht ganz

0

Was möchtest Du wissen?