Wenden /befahren auf unserem Hof

4 Antworten

Ja das darf er, aber Lärm darf er dabei nicht machen.

Miteinander reden, klappt das nicht, eine Anzeige wegen Ruhestörung machen.

Hallo!! Natürlich habe ich ihm schon gesagt das es nervt, aber es interessiert ihn einfach nicht. Er macht fröhlich weiter. Zumal etwa 20m weiter eine große Wendemöglichkeit in Form einer extrem breiten Seitenstraße besteht. Dazu kommt ja auch noch, daß er nicht einfach nur dreht...nein er kommt mit vollem Karacho angeschossen....hier gibt es zwei kleine Kinder, die auch mal euf dem Hof sind.Eine davon ist unsere Tochter...

Liebe/r Chicken01,

bitte achte in Zukunft darauf Reaktionen zu einer Antwort auch in Form von nachträglichen Ergänzungen Deiner Frage über den Link "Antwort kommentieren" hinzuzufügen. So ist sichergestellt, dass der Zusammenhang im Nachhinein nicht verloren geht, da die Antworten durch die Bewertungen ja ständig in Bewegung sind.

Viele Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

0

der laute Auspuff und die laute Musik ist zumindest ab 22.00Uhr Ruhestörung,das Wenden auf euerem Hof stört doch weniger....oder!? Redet mal mit dem Jungen, es ist ihm vielleicht gar nicht bewußt, was für einen Krach er da veranstaltet.

Altes Auto - Was ist wertvoll?

Hallo, wir haben auf unserem Hof noch so 3-4 alte Autos stehen, jetzt würde mich interessieren welche teile "höchstwahrscheinlich" noch etwas Geld auf dem Schrottplatz bringen.

...zur Frage

Darf ich auf dem Garagenhof parken?

Hallo, unser Vermieter hat vor ca einem Jahr ein Objekt gekauft, welches drei Hauseingänge hat, diese Häuser wie auch zwei Häuser vom anderen Obkjekt welchem einem anderen Herrn gehört, umschließen einen Garagenhof, dieser garagenhof gehört zu den ganzen Häusern und wird somit geteilt. Da unser Vermieter die drei Häuser Grundsaniert und daher die Garagen so wie die Stellplätze, die zu den Häusern gehören mit Arbeitsmaterial belegt hat, können wir auf Grund des Parkmöglichkeitsmangels auf unserer Straße solange vor den Garagen und Stellplätzen unserem Vermieters Parken. Sobald die Garagen und Stellplätze frei sind, werden diese uns Mietern zugeteilt bis auf die, die dem anderen Vermeiter gehören ( diese sind schon alle vergeben). Das Problem ist, dass jetzt wo wir Meitern aus den drei Hauseingänge unseres Vermieters auf dem Garagenhof parken, beschwären sich die anderen Meitern aus den anderen häusern und behaupten, solange wir kein Geld für die Garagen oder Stellplätze zahlen, dürften wir laut StVo dort nicht auf dem Hof Parken.

Stimmt dies?

Desweiteren ist das Problem, dass jetzt auch die Mieter der anderen Häuser vor den garagen und Stellplätzen unserem Vermieters parken, somit haben wir wiederum des öfteren keine Parkmöglichkeit. Dürfen die das?

Lg nrwgirl

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?