Wenatex-Schlafsystem - empfehlenswert [...]?

50 Antworten

hallo alle zusammen, ich organisiere Wochenendreisen für nette und lustige Leute, seit 5 Jahren fahre ich 1 x im Jahr ins Salzkammergut immer sehr nettes Programm und am Sonntag Vormittag gehen wir zu Wenatex zum Vortrag und Werkseinkauf jeder kann, keiner muß. Immer eine sehr lockere Veranstaltung im Werk, anders wie zu Hause, jedem zu empfehlen, da kein Druck entsteht. Meine Fahrten sind jedesmal ausgebucht und der Bus hat 55 Plätze, so ein Wo.ende kostet mit Fahrt und HP im Hotel, Musikabend Imbisu. Getränke bei Wenatex und immer Sa.u. So.Nachmittag nette Besichtigungen usw. in schönen Orten im Salzkammergut um die 71.- € im Dez. möchte ich wieder fahren und event. das Semino Rossi Konzert in Gmunden mit ins Programm nehmen, mal sehen.Ich selbst hatte sehr große Migräne Probleme u. seit Kopfkissen usw. von Wenatex 2 Mon. später bis heute keine Migräne mehr. wenn Interesse da ist immer die Möglichkeit zur FAHRT ins Werk suchen, denn Beratung ist nicht gleich Beratung, im Werk machen dies Schlafberater und die können jede Frage super beantworten. Wenatex ist nicht billig, aber wenn man ne gute Matratze möchte bez. man im Handel auch um die 800.-900.- € und die Gesundheit ist das wichtigste was wir haben, wenn wir mal nicht mehr sind, haben wir seeehr viel von unserem Geld...oder...
adios und bleibt gesund

Ich habe mir auch viele Schlafsysteme angesehen, und möchte über keine Firma schlecht reden. Aber es gibt schon einige wo man Provisionsgier riechen kann. Genau aus diesem Grund habe ich mich für LaModula entschieden. Hier gibt es nur Onlineberatung und keiner redet dir etwas ein. Das ist ein Online Direktvertrieb der keine Provisionen an Wiederverkäufer oder Berater zahlt. Darum ist der Preis auch mindestens um die hälfte billiger als bei den meisten anderen Firmen. Man kann die Schlafsysteme sogar innerhalb 6 Wochen zurück senden, falls sie nicht passen sollte. Das werde ich aber nicht tun, denn ich schlafe wie ein Baby :)

Ganz toll. Online kann man auch super eine Matratze , auf der man ein Drittel seines Lebens liegt, ganz super Testen! Weil Probeliegen ist ja mittlerweile auch Online möglich, oder? Genau wie Probefahrten vor einem Autokauf, kann man ja auch online durchführen....     (Mein Gott....)

0

Hatte im Herbst 2009 eine Telefonbefragung über Schlafverhalten und bekam im Winter den Bescheid das ich für die Teilnahme mir einen ihrer Artikel mit Beratung (ca. eine Stunde) aussuchen könnte. Dafür bad ich Bekannte mit teilzunehmen und hatte mir entsprechende Infos besorgt. Ich muss sagen es war top - ok! Gute fachlich hervorragende Beratung; attretes,korrektes und nie aufdringlich wirkendes Auftreten. Gleicher Meinung waren auch die weiteren Anwesenden.

Als Artikel suchte ich mir die "Allzeiten" Zudecke aus.

Bisher besass ich eine mediz.(Wi.-So.) Bettdecke (200 Eu), der erste Eindruck vom Neuen war: Leicht fast schwerelos auf dem Körper liegend - angenehm anschmiegend - bin zufrieden!

Ich war letztes Jahr auf einer Wenatex-Verkaufsveranstaltung Nähe Salzburg. Gleich bei Ankunft mit dem Bus (Fahrt 5,00) bekamen wir heisse Würstchen mit Brot kostenlos serviert. Dann begann die Werbeverkaufsveranstaltung. Es wurden diese Betten, Matrazensysteme und Salben angepriesen. Die Anwesenden kauften meist Salben (20,00 € je Stück). Die Gelenksalben kannten viele ältere Leute schon und kauften auch oft 2 - 3 Stück. Auch ich kaufte diese Salbe. Sonst wurde nichts gekauft oder bestellt. Der Verkäufer war damit zufrieden, war freundlich und nach einer flotten Stunde war alles vorbei. Die Gesellschaft ging dann zu den Verkaufshallen von Wenatex. Und siehe da. Einige Frauen wussten schon ganz genau, wohin sie gehen mussten, was sie kaufen wollten. Ein paar Frauen kauften so einen Wuschelstoff. Sie sagten, den holen sie sich immer hier, um Schafe für die Weihnachtskrippe zu basteln. Ich muss sagen: Es wurde sehr viel gekauft. Ich besorgte mir eine Liegedecke für den Hund. Dann blieb noch Zeit für einen kleinen Spaziergang im Freien und um 14.00 Uhr gings weiter in ein Dort ins "Operettencafe". Eine tolle Sache, auf der Bühne wurden von zwei Männern iund zwei Frauen Opernarien geschmettert. Und nicht mal schlecht. Nebenbei wurde uns kostenlos Kaffee und Kuchen serviert. Um 17.00 Uhr gings dann heimwärts. Ich weiß nicht, was es da zu meckern gegeben hätte. Es war ein schöner Tag und dieses Operettencafe habe ich so in der Art nie mehr irgendwo anders gesehen. Super Tag für wenig Geld. Eine Frau aus Niederbayern, 48 . alt

[...]

Wenatex bezieht die Zudecken von dem österreichischen Hersteller Goldeck, die Lattenroste von Optimo, ebenfalls aus Österreich. Man kann die Decken mit etwas anderer optik auch als Silverbalance beziehen (ebenso die Kissen -wesentlich günstiger. Die Matratzen produziert soweit ich informiert bin die Firma Sembella (jedenfalls ist im Patent -und Markenamt dort ein gemeinsamer Eintrag mit Wenatex zu finden). Die Aussage heute kaufen und 15 % bekommen ist unseriös und setzt den potentiellen Kunden unter Druck. Er soll nicht im Fachgeschäft vergleichen können. [...] Die Aussage des Verkäufers, dass die Matratze für 50 - 200 kg Körpergewicht geeignet ist, ist lachhaft - dann könnte man ebenso einen Fahhradreifen an einen 30 Tonner LKW montieren. Die Aussage dass Tempur -und Lattoflexmatratzen genauso teuer sind ist falsch, ebenso die Aussage dass Silber Hausstaubmilben abtötet. Eine Matratze dieser "Qualität" bekommt man in jeder Matratzenbude für 200 € (allerdings ohne Silberstaub im Schaum - der ja laut Wenatex-Beratern ein Allheilmittel sein soll). Die Kräuterauflage für 400 €? Trinkt lieber Tee, das ist gesünder. Viel Spaß beim Matratzenkauf...

Was möchtest Du wissen?