Wen zu Weihnachten beschenken - Freunde und Verwandte, die es nicht nötig haben oder Armen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schon denken wir aneinander, aber als katholische familie versuchen wir es an den kath festtagen durch geschenke deutlicher auszudrücken :)

HarryKlopfer 29.11.2015, 14:23

Wenn ihr noch weiser sein wollt, dann schenkt euch mehr Zuwendung und Liebe. Beschenkt euch also nicht, wie es der Homosapiens in der Regel zu tun pflegt, sondern wie es der Homo-Spiritualis praktiziert.

0
HarryKlopfer 01.12.2015, 18:39
@HarryKlopfer

Also gut. Ich gebe mich geschlagen. Bin ja selber noch weit entfernt vom Homo-Spiritualis

0

Für Bedürftige sollte man das ganze Jahr über seinen Beitrag leisten...im Rahmen des Möglichen.

Sein Leben teilen und Zeit mit Familie/Freunden verbringen zu dürfen, ist schon Geschenk genug. 

HarryKlopfer 01.12.2015, 18:42

....wenn da Weihnachten nicht wäre

0

Wieso nicht beides? :-)

HarryKlopfer 29.11.2015, 13:02

Weil du deinen Verwandten und Freunden nicht wirklich beschenkst. Schenke du mir z. b. ein Fahrrad. Was soll ich damit? Ich habe schon eins. Und wenn ich keins habe, ist auch nicht so schlimm.

0

Ach wie ich diese Heuchelei an Weihnachten immer liebe. Schenke deinen Freunden und Verwandten etwas. An Arme und bedürftige kannst du das ganze Jahr über etwas abgeben das machen an Weihnachten schon genug andere.

HarryKlopfer 01.12.2015, 18:45

Sei nicht so streng. Damit tust du dir keinen Gefallen

0

Kommt auf Deine Werte an. Ich komme aus einer familie, in der wir beides machen

HarryKlopfer 29.11.2015, 12:56

Wieso beides? Ein Teil verschwendest du. Wenn du nur diejenigen beschenkst, die es auch wirklich brauchen - dann bekommst du mehr zurück, wie wenn du auch deine Freunde und Verwandte beschenkst - mehr Glückseligkeit, z. B.

0

Unserer Fam schenken wir etwas, um uns zu zeigen, dass man an einander denkt, Flüchtlingen und Obdachlosen schenken wir etwas, um zu helfen.

HarryKlopfer 29.11.2015, 13:05

Denkt ihr sonst nicht an einander?

0

Was möchtest Du wissen?