Wen und warum würdet ihr wählen, wenn jetzt Wahlen wären?

Das Ergebnis basiert auf 129 Abstimmungen

Afd 45%
Linke 24%
Grüne 16%
CDU 7%
FDP 5%
Spd 2%
NPD 2%

36 Antworten

Linke

Die habe ich bisher immer gewählt.

Alles Gute und eine schöne Zeit!

Man kann im Endeffekt keine Partei wählen.

Das gesamte System ist viel zu stark mit der Wirtschaft im Bunde. Es wird in jeder Partei nach Interessen von Lobbyisten gehandelt. Dafür gibt es verschiedenste Boni. Solang es dieses Belohnungssytem für Entscheidungsträger gibt, wird nicht im Interesse des Volkes gehandelt, sondern im Interesse Weniger die ein Haufen Geld damit verdienen. Deswegen loben sie auch alle das Grundgesetz so hoch. Warum es nicht einfach ändern und etwas schaffen, dass überhaupt keine Schlupflöcher dieser Art zulässt.

Es ist ja teilweise verständlich das die Gier der Politiker sie treibt ihre Ideale zu verraten. Da man selten alle glücklich machen kann, wählen sie halt diesen Weg. Das sollte von vornherein nicht möglich sein. Da es aber im Gesetz so festgelegt ist, nutzen Menschen die gierig sind das nunmal noch aus!

Leider bin ich heute erst auf deinen Beitrag gestoßen ich finde ihn sehr interessant.Für mich kommt keine der Parteien in Frage..Denn diese Umfragen sind wertlos sie sind nicht repressantiv.Die nächsten Bundestagswahlen sind erst 2021.

Die Abrechnung erfolgt immer unter dem Strich.Diese Frage::"Wen würdet ihr wählen und warum, wenn jetzt Wahlen wären" wurde schon so oft hier in GF gestellt.

Ich um geh sie einfach .

4

Wenn du nicht wählen steckst du automatisch deine Stimme, ohne es zu wollen, in die CDU oder in eine andere erfolgreiche Partei... also ich bin auch nicht so Befürworter für unsere Politik, aber momentan wäre ich für die Piratenpartei und der FDP.

0
@SausageFruit

Wenn man keine Partei wählt enthält man sich der Stimmenabgabe oder macht eWas bewirkt eine Stimmenthaltung, was eine ungültige Stimme?

Stimmenthaltung und ungültige Stimme = Nichtwahl

Eine Stimmenthaltung und die Abgabe einer ungültigen Stimme haben beide den gleichen Einfluss auf das Wahlergebnis – nämlich keinen. Nur in einem Ausnahmefall – der Abgeordnetenhauswahl in Berlin (bis 2004 auch bei der Landtagswahl im Saarland) – gilt für die Berechnung der Fünf-Prozent-Hürde die Zahl der abgegebenen statt der gültigen Stimmen, so dass ungültige Stimmen hier einen marginalen Einfluss haben können. Im Übrigen zählen sowohl für die Sitzzuteilung als auch für die Prozentangaben im Wahlergebnis stets nur die gültigen Stimmen.ine ungültige Stimmenabgabe.

0
@verreisterNutzer

In der Überschrift ist ist etwas verrutsch.Hier die Richtigstellung.Wenn man keine Partei wählt,enthält man sich der Stimmenabgabe oder macht die Stimme ungültig.

0
Grüne

Auf jeden Fall nicht die AfD, denn:

Die AfD vertritt nicht die einfachen Leute, sondern die Interessen der Wohlhabenden. Sie tun genau das Gegenteil von dem, was sie behaupten!

Wer die AfD wählt, wählt auch die Islamfeindlichkeit und gefährdet somit unsere Grundrechte!

Wir sind auch ohne die AfD sicher!

Die AfD ist eine rassistische Partei! Sie will Grenzen schließen, abschieben, Sozialleistungen kürzen! 

Ihnen ist selbst das Grundrecht auf Asyl nicht wichtig!

Die AfD ist eine EU feindliche Partei und will die Defizite in Europa für ihre eigenen Interessen ausnutzen!

Ich würde die Grüne wählen, weil sie sich für den Klimawandel und die Umwelt einsetzt und eine gute und saubere Umwelt ist für alle Menschen gut.

Die Grüne, soweit ich weiß hat auch so seine Macken, viel zu überteuerte Vorstellungen von Umwandlungen der Tatsachen, z.B. das mit den Biebern oder mit allgemeinen Tieren, die wurden frei gelassen und dann war das Chaos groß, Bieber zerstörten alles was in deren Quere kam. Also sie wollten keine eingesperrten Tiere, hat wohl nicht so funktioniert, also kurzgefasst, viel zu teuer und unrealistisch.

Und hier: https://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4dophilie-Debatte_(B%C3%BCndnis_90/Die_Gr%C3%BCnen) Das hat einen große Debatte draus gemacht, nicht die Grüne zu wählen.

0

Ehrlich die Grünen? Eine Partei die Drogen und Kindersex legalisieren will?

0
@JustinWkn

"Cannabis voll Okay"? Das ist doch wohl hoffentlich nicht dein Ernst, oder? Cannabis ist eine Droge und ist verboten, und das soll auch so bleiben!

0

Die Grünen die eine Schweigeminute für ein ermordetes Mädchen unterbricht sich darüber noch...nein danke!Die Streitigkeiten mit der AFD konnten die anders klären aber sowas noch zu unterbrechen nein danke.

0

Das kann ich zur Zeit nicht sagen. Parteien wie die AFD würde ich nicht wählen. Die meisten gucken nur auf die Sache mit den Flüchtlingen und nicht auf die anderen Punkte. Die ADF ist zb eine Partei von deren Plänen nur die Reichen und große Unternehmen profitieren würden und auch die Umwelt ist ihnen egal.

Von Steuerplänen der AfD profitieren nur Reiche - t-online.de

Anscheinend hast du dir das Wahlprogramm der afd nicht durchgelesen, die afd möchte weniger Obdachlose und allein erziehende Eltern finanziell unterstützen. Du hast das Wahlprogramm der SPD und CDU beschrieben

1
@Schlipperloch16

Wenn die AFD sich wirklich für Deutschland interessieren würden, würden sie echte Lösungen vorschlagen für echte Probleme wie soziale Ungleichheit, Klimawandel oder Steuerbetrug.

Wenn sie sich wirklich für Deutschland interessieren würden, dann würden sie wissen, dass deutsch sein vieles bedeutet, aber vor allem eins: Niemals zu vergessen, wozu Menschen fähig sind, die sich für überlegen halten! Sie würden helfen, die Werte, denen sich dieses Land nach unvorstellbaren Verbrechen und großen Opfern verpflichtet hat, gemeinsam mit einem geeinten Europa zu verteidigen gegen religiösen und wirtschaftlichen Fanatismus.“

So weiß ich eins: Es geht ihnen nicht um Deutschland! Es geht ihnen nur um ihre unstillbare Sehnsucht nach Aufmerksamkeit um Macht und Einfluss, mit einem Wort: krankhafte Geltungssucht. Dafür scheinen ihnen dann auch alle Mittel Recht zu sein. 

0
Linke

Bei der Europawahl gibt es keine Fünfprozenthürde, da wähle ich wohl Tierschutzpartei oder Partei für die Tiere.

Bei der Landtagswahl in Sachsen stand jetzt Die Linke.

Was möchtest Du wissen?