Wen würdet ihr euch als neuen Kanzler wünschen und warum?

Das Ergebnis basiert auf 53 Abstimmungen

Robert Habeck (Grüne) 30%
Markus Söder (CSU) 25%
Alice Weidel (AFD) 19%
Olaf Scholz (SPD) 13%
Friedrich Merz (CDU) 8%
Armin Laschet (CDU) 4%
Jens Spahn (CDU) 2%

6 Antworten

Markus Söder (CSU)

Ist der beste der oben genannten Kandidaten. Nicht perfekt, aber auch er kann Krise, das hat er gezeigt.

Wer auch immer Weidel gewählt hat, will offensichtlich, dass unser Land untergeht...

Er kann Krisen erzeugen. Das schaffen er und seine Hanseln ganz gut.

0

Noch bessere Krisen kann sein Parteikumpel Andy Scheuer. Der kann ja gar nicht ohne...

0
Robert Habeck (Grüne)

Eigentlich finde ich alle diese Personen akzeptabel bis auf Weidel. Das fände ich echt nicht gut. Aber von den genannten ist mir Habeck am liebsten. Wäre mal was neues. Ein Grüner Bundeskanzler. Probieren kann man es ja mal. Baden-Württemberg witd auch seit Jahren Grün regiert und uns geht es besser als je zuvor 🤷‍♂️

Bei dieser Auswahl am ehesten Habeck. Aber auch er hat seine Schwächen. Markus Söder hat im übrigen beteuert, dass er in Bayern bleibt. Ich verstehe deshalb nicht, warum immer wieder die Medien sich auf ihn stürzen. Sollte er sein Wort brechen, verliert er jegliche Glaubwürdigkeit und damit auch den Wahlkampf.

Eine Braunangehauchte --- nein Danke, ein Männele, das das Fähnlein nach dem Wind schwenkt und nicht einmal i der Lage ist einen Mundschutz korrekt aufzusetzen -- Hilfe, einen Millionär der sich tiefstapelnd der Mittelschicht zuordnen möchte --- häääh joooh?, ach ja .... weder die SPD noch die Grünen stärkste Partei werden ... und Habeck u. Scholz zusammen, da werden die Roten dann noch weniger zu sagen haben, tja und Spahn fehlt die Reife - das politische Profil.

stellt sich nur die Frage : wäre Söder denn überhaupt zu einer Kanzlerkandidatur bereit?

Robert Habeck (Grüne)

Meine Partei. Wobei keineswegs sicher ist, dass er kandidiert oder aufgestellt wird.

Was möchtest Du wissen?