Wen werdet ihr zur Europawahl wählen?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

SPD 100%
AfD 0%
CSU 0%
Linke 0%
FDP 0%
Grüne 0%
CDU 0%

6 Antworten

Bis dahin sind es fast 2 Jahre, Zeit genug sich Gedanken zu machen, aber nicht heute.

Außerdem ist der Einfluss des Europaparlament sind immer noch sehr gering.

Oh, welch Irrtum :)
Das EU Parlament wurde unter Schulz gewalting reformiert und demokratisiert. Bekommt nur keiner mit. In den Medien sind immer nur die schlechten Dinge die uns "Die EU so aufdrückt!" dran. >.>

0
@Abtacha

Oh, welcher Irrtum von dir! Herr Schulz und das Parlament kann sich gar nicht selbst reformieren, sondern ist von der Gnade der 28 Regierungschefs abhändig. Die bestimmen, was das Parlament darf und was nicht und das ist nicht viel.

Herr Schulz hat sicherlich das beste aus dem wenigen gemacht, er ist mir daher gut in Erinnerung, gerade auch seine Antwort auf Berlusconi Beleidigungen.

Das Problem, dass gerade bestimmte Medien negativ über das Parlament reden und Dinge verdrehen, ist mir bekannt.

0

Das europäische Pendant zu dem, was ich zur Bundestagswahl gewählt habe.


Schon klar, dass man auch bei der Europawahl deutsche Parteien wähl, oder?

0
SPD

SPD  - In der Hoffnung, das die Sozialisten Euopa stärken.

Was möchtest Du wissen?