Wen wählen?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Nicht wählen 60%
Die Linke 24%
Npd 16%

15 Antworten

Die Linke

Die NPD setzt sich ungefähr für das Gegenteil ein - nämlich für eine faschistische Diktatur in der Menschenrechte mit Füßen getreten würden. Nicht zuletzt aus diesem Grund wird diese Partei vom Verfassungsschutz beobachtet.

Wenn dir die Inhalte der Links-Partei zusagen, dann solltest du diese auch wählen, auch wenn ich persönlich manche ihrer Positionen für etwas weltfremd und zu extrem halte. Andererseits muss ich sagen, dass ich vor allem Herrn Gysi für extrem sympathisch und authentisch halte. Eigentlich ist er so ziemlich der glaubwürdigste Politiker den ich aus Deutschland kenne.

Aber auf keinen Fall solltest du dich bei der Wahl von anderen Personen beeinflussen lassen. Nicht von mir und auch nicht von Freunden oder Verwandten. Es geht niemanden was an, wen du wählst. In Deutschland ist die Wahl geheim und frei und das aus gutem Grund!

Nicht wählen

Wenn du dich nicht selbst ordentlich informieren kannst, solltest du besser garnicht wählen.

Und ansonsten: Informiere dich ausführlichst und entscheide dann basierend auf diesen Informationen und deiner eigenen Meinung.

Zu allererst solltest Du mal darüber nachdenken, in was für einen schrägen Freundeskreis Du da geraten bist.

Und dann informier Dich mal ein bisschen über die Parteienlandschaft in unserem Land. Lies Zeitung (gibt's auch im Internet) und hör/sieh Nachrichten im Radio/Fernsehen. Wenn Du dann ein klein wenig Ahnung hast, kannst Du sinnvoll für Dich entscheiden, welche Partei Du wählen möchtest

Wahlen sind hierzulande "FREI und GEHEIM", es geht also niemanden was an, wen/welche Partei Du wählst. Vor allem aber hat Dir niemand reinzuschwätzen!!!

Die Partei welche man wählt sollte durch eigene Recherche und Einstellung ausgewählt werden.

Erst denken, dann wählen. Und neue Freunde suchen.

Was möchtest Du wissen?