Wen von beiden liebe ich ? Wie finde ich es heraus? Tipps? bin verzweifelt

3 Antworten

versuche auf dein Bauchgefühl zu achten. Lass das Argument mit der Fernbeziehung erst mal weg und denke nur an die Menschen, um die es geht. Sonst entscheidet dein Kopf und nicht dein Herz.

heey. mh ich würd mal sagen das du auf dein herz hören solltest. aber wenn du das mädchen was so weit weg wohnt nur nich verletzen willst und deswegen mit ihr zusammen bleiben willst, ist das auch nich gut. dann sag ihr lieber die wahrheit. naja es kann jezt keiner für dich entscheiden wen du nimmst aber überleg erstmal in ruhe. mit wem hast du du denn mehr gelacht und spaß gehabt? bei wem hast du mehr kribbeln im bauch? bei welchem mädchen fühlst du dich wohler und bei wem kannst du ganz du sein? also ich bin sowiso gegen fernbezihungen. also ich finde das nich so gut. man kann sich nich so oft sehen und irgendwann funktionierts eh nich mehr. das is glaub i-wie so. naja. und ich glaube bei küssen kannst du es au nich heruasfinden. also ich glaub das geht nicht. ich würd einfach noch ein bisschen mit dem mädchen in deinem dorf verbringen und so und irgendwann weißt du bestimmt was du willst

sag der aus der ortschaft die wahrheit. wenn sie in ordnung ist, wird sie deine situation verstehen. und sag deiner fernbeziehung auch die wahrheit, BEVOR sie zu dir reist. vielleicht will sie trotzdem kommen, und ihr könnt zusammen entscheiden, was zu tun ist. aber es wäre sehr unfair, sie kommen zu lassen, ohne dass sie eine ahnung hat was abgeht. damit tust du ihr mehr weh, als wenn du ihr die wahrheit sagst!

Freundin hat schluss gemacht, glaubt ihr sie meldet sich wieder?!

Hallo.

Ich lernte meine (ex) im Jänner kennen, wir hatten seit Februar etwa täglichen kontakt und vor etwa 2 monaten sind wir zusammengekommen. Wir haben täglich telefoniert und uns etwa 2-3 mal die woche getroffen wobei wir oft gemeinsam übernachtet haben, leider hat sie vor 2 tagen völlig unerwartet schluss gemacht. Wir haben uns immer gut verstanden und meiner meinung nach passte alles, es gab keine streiterein...

Als sie schluss gemacht hat, sagte sie, dass sie selber nicht weiß was mit ihr los ist aber von ihrer seite aus passt das zwischen uns nicht. Sie mag mich zwar sehr aber gefühle sind leider keine mehr vorhanden.

Glaubt ihr, sie wird sich irgendwann nochtmal bei mir melden? Ich mein, man kann doch nicht einfach 5 monate mit jemanden täglich kontakt haben, 2 monate mit dem zusammen sein und dann nie wieder was von dem hören wollen. Aufgrund von der entfernung (40km, andere stadt) werden wir uns ansonsten nie wieder über den weg laufen.

Habt ihr euch für eure ex freund(innen) interessiert, als es vorbei war wenn ihr selbst schluss gemacht habt? Wie lange hat das gedauert? Paar wochen?

...zur Frage

Wie kann ich als junge attraktiver werden?

Ich möchte besser aussehen aber wie ?

...zur Frage

Wie finde ich raus ob sie an mir interessiert ist?

Ich liebe Ein Mädchen aber weiss nicht ob sie auf mich steht Oder wie sie mein aussehen findet aber wie finde ich das raus??

Will mit ihr auch bald ein döner essen gehen . ich bin eher der romantische Typ und hab viel mit ihr vor. Ich würde sie immer verwöhnen und am liebsten mit ihr zusammen sein bis ans Ende der Tage. Wie gewinne ich sie für mich obwohl sie angeblich einen Freund hat. In mir sind verborgene stärken.

Zusatzfrage ich bin morgens 176cm barfuss wie findet ihr das? und bin Lausige 17 Jahre sie ist auch 17 passt das so??

Ich will Antworten

...zur Frage

Beziehung nicht möglich trotz beidseitiger Gefühle

Guten Tag liebe Community,

Ich habe ein riesengroßes Problem, womit ich derzeit selbst überfordert bin und woran ich ganz schön zu knabbern habe.

Vor schätzungsweise habe ich ein wirklich tolles Mädchen kennen gelernt, welches etwas weiter von mir entfernt wohnt

Zuerst war es nur reine Freundschaft, doch irgendwann wurde uns beiden bewusst, dass wir unglaublich starke Gefühle füreinander entwickelt haben.

Aufgrund der doch größeren Entfernung waren wir jedoch skeptisch, was das Thema "Beziehung" betrifft und wollten alles langsam angehen lassen. Uns beiden ist klar, dass eine Fernbeziehung nicht das ist, was wir beide wollen.

Wir sprachen in Anbetracht dessen über Alternativen, wie z.B eine reine Sexbeziehung, oder eine offene Beziehung. Wobei hier das Problem besteht, dass wir den jeweiligen Partner nicht mit Anderen teilen wollen.

Das Problem ist, dass wir uns richtig gut verstehen, auch jeden Tag bis tief in die Nacht hinein telefonieren und chatten. Obwohl wir uns erst zwei Monate kennen, sind wir uns doch so vertraut.

Jetzt haben wir gestern nochmal über eine reine Sexbeziehung gesprochen, was ihr nicht in den Sinn kommt, weil sie mich dafür viel zu sehr mag.

Zualledem kann sie aufgrund ihrer Vergangenheit und wirklich übler Vorkommnisse in besagter Vergangenheit nicht wirklich Gefühle zulassen und Vertrauen zu jemandem fassen.

Wart ihr schon mal in derselben Situation, oder einer Ähnlichen, wo eine Person unbeschreiblich starke Gefühle für einen hat, aber vorübergehend nicht mehr will als Freundschaft will, weil besagte Person befürchtet, dass die Freundschaft kaputt gehen kann und noch nicht bereit ist eine neue Bindung einzugehen.

Wenn ja, wie hat sich das entwickelt. Ist eventuell doch mehr daraus geworden. Und was kann ich für sie tun, außer ihr zu zeigen, dass ich für sie da bin.

Danke im voraus und verbleibe

Mit freundlichem Gruß

Soldat1991

...zur Frage

schlimm mit 30 90 Prozent Single gewesen zu sein?

Ich werde dieses Jahr 30 und hatte in meinem Leben nur eine!!! Beziehung von gerade mal 5 monaten!!! Da sind selbst 14 jährige schon weiter. Ist sowas peinlich? Wie seht ihr das??

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?