Wen redet der Angeklagte mit "meinen Herren" an?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Er spricht wiederholt das "Hohe Gericht" an, um seiner Aussage Nachdruck zu verleihen.

Zaubercastorp 03.07.2017, 23:54

Mit "meinen Herren" spricht er also nachdrücklich das Gericht an, habe ich Sie richtig verstanden? Und diese Anrede ist dabei auch grundsätzlich korrekt?

0
tryanswer 03.07.2017, 23:59
@Zaubercastorp

Ja, "meine Herren" ist eine übliche Anrede für eine Gruppe von männlichen Personen. (vgl. "Meine Damen und Herren ..." bzw. "Meine Damen, meine Herren ...")

1
Zaubercastorp 04.07.2017, 00:15
@tryanswer

Das weiß ich, habe mir aber gedacht, dass diese Anrede gegenüber den Richtern nicht üblich ist. Jetzt ist mir alles klar. Vielen Dank, Sie haben mir sehr geholfen :)

0

Was möchtest Du wissen?