Wen nimmt man mit auf ein Konzert, wenn niemand zu dem Musiker möchte?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Was spricht denn dagegen, dass du alleine hingehst? Auf dem Konzert konzentrierst du dich doch eh auf die Musik und nicht auf deine Freunde. War neulich auch alleine auf nem Festival und es war super. Lieber geh ich alleine, bevor ich jemanden mitschleppe, der das nur so mäßig gut findet und dann schon gehen will, wenn das Konzert noch nicht mal aus ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du nicht alleine auf das Konzert gehen willst, dann setz eine Anzeige in diese kostenlose Zeitung die es sicher bei euch auch gibt. Schreib da rein, das du Leute suchst, die mit dir zu diesem Konzert gehen. Falls du Karten übrig hast und die verkaufen willst dann schreib auch rein, was du für die Karten haben willst. Wenn du in der Anzeige deine Telefonnummer angibst dann melden sich sicher Leute bei dir, die mitkommen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man lernt oft beim anstehen noch andere fans kennen und kommt ins gespräch. Ich habe das schon oft erlebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemanden!
Es ist ist erquicklicher, ein Konzert alleine zu besuchen. Du bist unabhängig, kannst zur Bühne vor gehen, oder ganz nach hinten, oder nach Hause, und das alles, ohne etwas mit etlichen Leuten absprechen zu müssen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach deinen Eltern eine Freude oder frag ein/en hübsches/n vorbeikommendes/n Mädchen/Jungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lerne da jemanden mit gleichem Musikgeschmack kennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch einfach alleine hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?