Wen man heiratet ist es dan ein muss zusammen zu ziehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hey Vanyscat,

Ich persönlich finde, es gehört schon dazu. Allerdings ist es Ja kein ''Muss'', und es muss ja auch nicht direkt vor oder nach der Hochzeit passieren. Ich denke das muss man jedenfalls auch mit dem Partner besprechen, und wenn der nicht darauf besteht direkt zusammen zu ziehen, kann man sich Ja damit noch Zeit lassen. :) |-Robin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist es nicht. Eine Freundin von mir ist seit 10 Jahren verheiratet, sie lebt aber in einer anderen Stadt, zwischen ihnen liegen über 600km. Entweder fährt sie am WE zu ihm oder er zu ihr. Sie leiben sich, aber sie haben nun mal keine Stelle in der gleichen Stadt gefunden, bei der sie das machen können und so bezahlt werden wie jetzt. Und sie lieben ihre Freiheit.

Bei einer anderen Freundin wurde der Mann in eine andere Stadt versetzt, sie blieb mit den Kindern hier. Sie wollten die Kinder nicht in einer Grossstadt erziehen und auch nicht von den Schulen nehmen. Man kann sich damit arrangieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ich kenne eine Frau die in Kroatien lebt während ihr Mann in Deutschland lebt und das schon seit 5 Jahren. Es ist weder gesetzlich, noch moralisch nötig. Aber du solltest aus diesem Grund nicht heiraten. Man sollte vor einer Heirat schon damit rechnen dass man zusammenziehen sollte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du eine Hoch intellektuelle Ebene lebst kannst du mit jemanden auf einer platonischen Ebene heiraten und ihr braucht euch nie wieder zu sehen ein Telefon im Jahr genügt! Ansonsten warum heiratest du wenn du nicht mit ihr zusammen leben willst? Man sagt sein Leben mit einem Menschen verbringen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanyscat
22.05.2016, 03:39

Wir wollen ja zusammen ziehen aber wir sind 18 und finden nicht den passenden Job für uns 

0
Kommentar von gewustwie
22.05.2016, 12:44

Ich möchte ehrlich zu dir sein. Wenn du danach gehst wird niemals etwas passen! Nachdem du den Job was willst du keine Zeit haben und hast du die Zeit fehlt dir denn richtige Wohnung bis dahin bist du 22! Aus Respekt zu deiner Freundin musst du mal schauen dass du langsam aber sicher ein trautes Heim organisierst! Es sei denn deine Freundin möchte so leben. Und das wichtigste lass dich nicht von mir oder von sonst jemanden stressen! Mach alles in Ruhe, setz dich hin und rede mit deine Freundin offen und such zusammen!  Entschuldige bitte ich meinte deine Frau;)

0

Kommt darauf an wie du die Heirat als solches siehst.

Für mich ist die Heirat ein Akt der Liebe und dies meint, dass wenn ich eine Frau heirate sie über alles Liebe. 

Deshalb ist für mich das zusammen leben ein muss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du das nicht willst, musst du auch nicht heiraten. Aber es gibt keine Pflicht, nur soziale Erwartungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss nicht zusammenziehen, aber warum sollte man es nicht ? 

Wenn man heiratet, dann will man zusammen sein....Tag und Nacht einander erleben und ne Familie sein bzw gar eine gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?