Wen ich wütend bin beiße ich mir in den Arm, was kann ich dagegen tun?

3 Antworten

Guten Abend :)

Vorab: Ich finde es wirklich unschön, dass hier deine Frage nicht ernst genommen wird.

Nun, ich kann dich gut nachvollziehen. Zu gut, was schon fast creepy ist. Ich beiße mir auch bei "Wutanfällen" in die Arme. Habe immer noch Bissspuren, die ich mir vor paar Tagen angetan habe. Hab nach meinem Problem gegoogelt..dadurch fand ich diese Frage hier..

Hab wohl ein/e Gleichgesinnte/n gefunden.

Ich kenne das Gefühl, wenn sich alles in einem aufstaut. Wenn der Puls vor Wut rast. Bei mir ist es so, dass ich ehe ich es aufhalten kann, ganz automatisch, mir tief in den Arm beiße. Dieser Schmerz lenkt einen irgendwie von der Wut ab, dadurch fühle ich mich kurz entspannt. Danach kommt Trauer.

Einmal sogar ist es wegen den Bisswunden aufgeflogen und ich habe riesen Ärger bekommen. Meine Mutter hat mir daraufhin mit dem Psychologen gedroht. Sie hatte sich am selben Tag selbst zum ersten Mal gebissen..um mir zu demonstrieren, wie es sich als Mutter anfühlt..wenn das eigene Kind so etwas tut. War ziemlich verstörend. Nicht die beste Methode. Ich habe geschworen aufzuhören, aber..nunja.

Fakt ist, das was wir tun ist nicht wirklich normal.. und ich möchte auch gerne damit aufhören. Ich versuche es schon.. teilweise. Es ist nur leichter gesagt als getan.

 Ich würde wirklich gerne mit dir Kontakt aufnehmen um sich vielleicht einbisschen auszutauschen .. oder so.  (Wenn du möchtest, kannst du mich auf Skype adden.) Skype-Name: Z4H1D3

Ich weiß nicht, ob es dir wirklich geholfen hat..nur ich wollte nur dir damit sagen, dass du nicht alleine bist .. und dass ich dich sehr gut verstehe.

Wünsche dir alles Beste.

Oh, vielleicht solltest du deine Arme amputieren ! Aber mal eine Frage: Laufen die anderen Leute weg, wenn du das machst ?

Ich geh in mein Zimmer und mach das -.- als ob ich das vor anderen Leuten mach

0

Was möchtest Du wissen?