wen ich mit normaler gitarre ein lied spiel kann ich das dan auch mit e gitarre spielen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was die Musikschule bzw. Lehrer angeht, gibt es riesige Unterschiede. Auf einer E-Gitarre, gibt es mehr Techniken, die man auf einer klassischen Gitarre einfach nicht umsetzen kann.

Du kannst mit einer E-Gitarre alles spielen, was man auch auf einer klassischen Gitarren spielen kann. Die Akkorde sind dieselben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MEGACHELTERRAR
05.10.2012, 20:48

Ergänzung: Eine E-Gitarre ist eine normale Gitarre.

0

kannst du theoretisch schon, hört sich aber nicht so gut an, weil die e gitarre eher für so riffs und so ist;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MEGACHELTERRAR
05.10.2012, 20:50

weil die e gitarre eher für so riffs und so ist;)

Ausdruck: Schlecht ;)

0

ja, die Griffe und so sind die Gleichen, aber es wird halt anders klingen. und mit der e-gitarre kann man geräusche erzeugen, die mit einer akustischen einfach nicht im geringsten gehen. aber findest du auch keine Privaten Leute, die e-Gitarre hobbymässig andern leuten beibringen? hier im Kaff gibt es zumindest einen, der das macht. Ist halt nicht irgendwie an einer offiziellen Musikschule, aber man lernt ja trotzdem, wie man spielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mavino
05.10.2012, 16:58

aber kan ich wen ich normale gitarre spielen kan auch mit der e gitarre liederseiten für e gitarreb spielen?

0

Ich sag mal "naja". Eine E-Gitarre und eine akustische Gitarre sind im Grunde das gleiche nur, dass die E-Gitarre einen festen Korpus besitzt, während die A-Gitarre einen Resonanzkorpus (hol mit Schallloch) besitzt.

Was man (meistens!) auf einer A-Gitarre lernt:

-Akkorde,

-Fingerpicking (hier hilft google, wenn du nicht weißt was das ist),

Was man (meistens!) auf einer E-Gitarre lernt:

-Akkorde (wenn der Gitarrensound auf "Clean" geschaltet ist*),

-Powerchords (wenn der Gitarrensound auf "verzerrt" bzw. "angezerrt" geschaltet ist),

-Pentatonik (um Soli oder anderes schneller zu lernen oder selber zu erfinden),

-Plektrumspiel (Gitarre spielen mit dem Plastikstück da).

*Im Allgemeinen klingt der "normale" Akkord im verzerrten Bereich als "matschig" da einfach zu viele Töne gespielt sind, da klingt der Powerakkord, der meistens nur aus zwei Tönen besteht schon besser.

FAZIT: Man kann auf der E-Gitarre spielen, was man auch auf der Akkustikgitarre spielen kann, ob der sound gleich ist, ist eine enadere Frage (kann man mit Effekten erreichen). Man kann auch auf der A-Gitarre das spielen, was man auf einer E-Gitarre spielt nur ist der Sound wieder anders, ob "besser" ist Gescmack.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kannst du. Denn die Saiten und die Noten sind genau gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MEGACHELTERRAR
05.10.2012, 20:50

Nein, die Saiten sind nicht gleich.

0

Was möchtest Du wissen?