Wen hättet ihr als US-Präsident/in gewählt, wenn ihr für die USA wählen könntet?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Clinton 50%
Trump 50%

10 Antworten

Clinton

100 % Clinton. Kann ja sein, dass sie nicht perfekt ist, aber wenigstens bringt sie eine gewisse Kompetenz und Erfahrung mit. Dass sie den 3. Weltkrieg anzetteln würde, halte ich für eine Übertreibung.

- Trump ist mit dem Amt restlos überfordert. Man hat mehrmals gesehen, dass er sich nicht im nötigen Ausmaß informiert.
- Sein "drain the swamp" Gequatsche war genau das: Gequatsche. Jetzt werden wichtige Posten von irgendwelchen ehemaligen Firmenbossen bekleidet (z.B. Außenministerium, Rex Tillerson). Wüsste nicht, was daran "drain the swamp" ist. Es ist eher "expand the swamp".
- Trumps Ideen sind Stammtischlösungen für komplexe Probleme. So kann man Probleme nicht angehen (z.B. Einwanderungsstopp, Abschaffung der Gesundheitsreform usw.).

Clinton

Bei dieser Auswahl bleibt nur Clinton.
Die Frage erübrigt sich aber. Die USA und die Welt müssen nun leider mit dem selbstverliebten Trottel leben.
Ich habe seinerzeit nicht viel von George W. Bush gehalten. Im Gegensatz zu Trump würde ich ihn im Nachhinein allerdings als Staatsmann betrachten.

Trump, denn er setzt sich für sein Land ein. Amerika und seine Staatsangehörigen stehen auch für ihn an erster Stelle, was eigentlich überall so sein sollte.

US-Wahlen 2018 - Wen würdet ihr wählen, wenn ihr könntet?

Und warum? Wer glaubt ihr wird gewinnen? Haben die Demokraten Chancen auf eine zwei Drittel Mehrheit?

...zur Frage

Was ist der Sinn der Wahlmänner in den USA?

Hi :)

Ich verstehe nicht, wozu es Wahlmänner gibt, wenn die doch eh nichts weiter machen als den Präsidenten zu wählen, den man auch gewählt hätte...Also hätte man da nicht gleich den Präsidentschaftskandidaten direkt selber wählen können? Oder hab ich da was falsch verstanden?

Und noch eine Frage: Was ist der Sinn des "the winner takes it all" - Prinzips?

Danke schonmal im Voraus für alle konstruktiven Antworten, LG

...zur Frage

Wird Kanada noch vom US Präsidenten regiert?

Da Trump jetzt Präsident von Amerika ist wollen ja bekanntlich viele nach Kanada auswandern. Aber Kanada gehört doch auch zu Amerika oder nicht?

...zur Frage

Angst vor Schulsport + Übelkeit

Erstmal: Wird ein längerer Text, stressig zu lesen ich weiß, wäre aber echt Dankbar dafür wenn ihr mein Problem lesen könntet&mir helfen könntet.. JEDE ANTWORT KÖNNTE MICH AUS DIESE FURCHTBAREN SITUATION RAUSHELFEN :)

Hallo liebe Community,

Jedes mal dasselbe.. Montag haben wir Sportunterricht und ich denke jetzt schon dran. Ich überlege wie jedesmal wie ich den Lehrer vortäuschen kann das ich "Krank" bin da ich einfach Angst habe.

Ich bin ein Junge und eigentlich nicht schlecht in Sport, habe dieses Schuljahr zwar nur eine 3 ich sehe aber schon eine 2 möglich. Außerdem werde ich beim "Team wählen" auch nicht zuletzt gewählt oder so, bin immer in der Mitte dran.

Nur ein Problem habe ich, und so fing es alles an: Wir haben mal Handball gespielt in der GANZEN Halle. Da Handball ein anstrengendes Sport ist muss man sehr viel laufen. (Angriff ganze Halle nach vorne, Verteidigung wieder ganze Halle nach hinten rennen und das ganze zeit...) Als ich gespielt habe, habe ich mich so sehr angestregend, bin zu schnell gelaufen & mir war dann richtig schlecht, bin mitten im Spiel raus aus der Halle gegangen und habe mich Übergeben.

Das ist genau der Punkt für die Angst. Ich habe mich einmal Übergeben, nun denke ich jeden Sportunterricht dran. Wenn wir ein Spiel spielen z.B Basketball (BASKETBALL HABE ICH FRÜHER GELIEBT WO WIR ES GESPIELT HABEN!) denke ich jedes mal im Kopf dran: "ich Übergebe gleich, wenn ich mich Übergebe muss sieht mich jeder, wir sind mitten im Spiel ich kann nicht wieder weg, wenn ich mich schon wieder Übergebe das ZWEITE MAL schon habe ich alles versagt"

Das denke ich JEDES mal bei JEDEM Sportunterricht. So wird mir dann erst etwas (Sehr wenig) Schwarz vor den Augen und dann wird mir gleichzeitig nicht Übel. Und wenn der Punkt schon erreicht wird, das mir Übel geworden ist, ich dann noch dazu laufen muss sieht es wieder echt schlecht aus..

  • Außerdem wo mir mal Übel war wegen dem obenbeschriebenden Problem bin ich zu mein Sportlehrer gegangen und meinte " ich habe bauchschmerzen " der antwortete: "musst du wieder k0tzen oder was und grinste so schrecklich.."

Ich wäre mir echt dankbar wenn ihr mir bei meiner Situation helfen könntet.. Ich kriege dieses Problem sonst wie es aussieht die restlichen 3-4 Schuljahre nie los.

Schreibt einfach als Antwort alles was euch einfällt zum helfen, was ihr in meiner situation gemacht hättet, wie ich die angst überstehen kann, einfach alle TIPPS&was ihr schreiben wollt VIELEN DANK!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?