Wen hättet ihr als US-Präsident/in gewählt, wenn ihr für die USA wählen könntet?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Clinton 50%
Trump 50%

10 Antworten

Clinton

100 % Clinton. Kann ja sein, dass sie nicht perfekt ist, aber wenigstens bringt sie eine gewisse Kompetenz und Erfahrung mit. Dass sie den 3. Weltkrieg anzetteln würde, halte ich für eine Übertreibung.

- Trump ist mit dem Amt restlos überfordert. Man hat mehrmals gesehen, dass er sich nicht im nötigen Ausmaß informiert.
- Sein "drain the swamp" Gequatsche war genau das: Gequatsche. Jetzt werden wichtige Posten von irgendwelchen ehemaligen Firmenbossen bekleidet (z.B. Außenministerium, Rex Tillerson). Wüsste nicht, was daran "drain the swamp" ist. Es ist eher "expand the swamp".
- Trumps Ideen sind Stammtischlösungen für komplexe Probleme. So kann man Probleme nicht angehen (z.B. Einwanderungsstopp, Abschaffung der Gesundheitsreform usw.).

Clinton

Bei dieser Auswahl bleibt nur Clinton.
Die Frage erübrigt sich aber. Die USA und die Welt müssen nun leider mit dem selbstverliebten Trottel leben.
Ich habe seinerzeit nicht viel von George W. Bush gehalten. Im Gegensatz zu Trump würde ich ihn im Nachhinein allerdings als Staatsmann betrachten.

Trump, denn er setzt sich für sein Land ein. Amerika und seine Staatsangehörigen stehen auch für ihn an erster Stelle, was eigentlich überall so sein sollte.

Trump, wenn ich von seiner Politik profitieren würde.

Clinton, wenn ich von ihrer Politik profitieren würde.

Sanders, wenn ich ICH wäre.

Ich hätte gar keinen der beiden gewählt. 

Trump

Donald Trump. Warum? Weniger Kriege und weniger Sex im White House.

Keinen der beiden wandelnden Katastrophengebieten 

Da lasse ich meine Stimme lieber im Sande versickern 

Wenn man zwei Uebel zur Auswahl hat, muss man sich für das weniger schlimme entscheiden. Und das wäre in diesem Fall nicht Clinton gewesen.

0
Trump

Er setzt sich für sein Land ein.

Und was dabei rauskommt sieht man ja ...!
Ich möchte in Deutschland niemanden, der sich "so" für uns einsetzt.
Wenn ich Amerikaner wäre, müsste ich mich für diesen Präsidenten den ganzen Tag schämen.

0

Vladimir Putin. Yes he can!

Donald Trump

Was möchtest Du wissen?