Wen bezeichnet man heutzutage noch als Spießer?

6 Antworten

Das sind Menschen, die geistig unbeweglich sind und in alten Mechanismen festhängen. Haben wir immer so gemacht, machen wir weiter so...dazu das Leben im gesicherten Modus.

Eigentlich wäreEure selbstbezeichnung ein Alogismus.

Spießer sind immer die Anderen, deren Spießigkeit nicht mit der eigenen Spießigkeit deckungsgleich ist.

Wenn ihr euch selbst als Spießer bezeichnet, berändert ihr eigentlich die Bedeutung des Begriffs

Diejenigen, die dem Mainstream folgen.

Die, die keine Ecken und Kanten haben.:)

Was möchtest Du wissen?