Wen als Trauzeugin?

5 Antworten

Auf dem Standesamt braucht man nicht (mehr) zwingend Trauzeugen. Ich habe aber schon oft erlebt, dass trotzdem zwei Leute diese Rolle wahrnehmen und vorne beim Brautpaar sitzen oder stehen.

Wenn du den Stress vermeiden willst, dann lass es lieber, aber dann muss dein zukünftiger Ehemann natürlich auch auf einen "Trauzeugen" verzichten, sonst wirkt das komisch, oder nicht?

Ansonsten frag jede von den 3 doch einzeln, ob sie überhaupt deine Trauzeugin sein möchte oder ob sie ein Problem damit hätte, es nicht zu sein.

Puhh, "tolle" Situation. Gerade wenn die drei Damen auch auf deiner Hochzeit erscheinen sollen, wird das sicher sehr entspannt *lach*

Ich wäre ganz offen zu den drei Damen und würde sagen, dass du es einfach nicht weist und deswegen wird der Zufall entscheiden. Außer sie haben selbst eine bessere Idee.

Auf dem Standesamt brauchst Du keine Trauzeugen.

Hochzeit auf dem Wunsch-Standesamt.

ich plane meine standesamtliche Hochzeit. Leider ist das für uns zuständige Standesamt furchtbar hässlich. Kann man sich das Standesmat aussuchen?

...zur Frage

Trauzeugin auswählen - ich kann mich nicht entscheiden...?

Hallo Ihr Lieben! Wir wollen im Dezember standesamtlich heiraten. Jetzt mache ich mir Gedanken, wer als Trauzeugin infrage kommen könnte. Mein Zukünftiger hat seinen Trauzeugn schon ausgewählt. Also, es gibt zwei potenzielle Kandidatinnen: ich nenne sie mal Emma und Viktoria. Emma kenne ich seit dem Kindergarten, wir haben zusammen Abi gemacht, wir wohnen ca. 150 km auseinander und sehen uns nicht so häufig (ca. 6 Mal im Jahr), aber telefonieren. Ich war Trauzeugin bei ihrer Hochzeit vor zwei Jahren. Sie ist eine ganz Liebe, hat einen sehr guten Geschmack und sicheres Stilempfinden (das erwähne ich, weil das für die Hochzeitsplanung ja nicht unwesentlich ist), ist manchmal etwas verpeilt, bekommt aber in letzter Minute doch immer alles irgendwie hin :) und war, soweit ich weiß, bis jetzt noch keine Trauzeugin. Viktoria kenne ich seit 10 Jahren, wir haben 4 Jahre lang zusammen in einer WG gewohnt, kennen uns also sehr gut (auch die negativen Seiten :). Sie ist ein richtiger Schatz, ein Organisationstalent, extrem stilsicher, war allerdings bestimmt schon 3 Mal Trauzeugin (wenn nicht sogar schon öfter). Da wir die standesamtl. Trauung nur im engsten Kreis stattfinden lassen wollen, könnte auch nur die jeweile Trauzeugin dabei sein. Dabei hätte ich gerne beide dabei! Was meint Ihr, für wen soll ich mich entscheiden? Danke schonmal :) Eure lalelu

...zur Frage

Wie viel Trauzeuginnen bei der Hochzeit?

Meine Freundin fragte uns (ihre beiden besten Freundinnen) ob wir Ihre Trauzeugin bei ihrer Hochzeit sein möchten. Sie sagte aber dass beim Standesamt nur einer Trauzeuge sein kann und das wäre ihre Schwester. Und wir (beide beste Freundinnen) wären dann in der Kirche die Trauzeuginnen.
Jetzt hat sie gesagt, dass die Kirche, in der sie letztendlich heiraten will, nur eine Trauzeuginn erlauben würde. Sie sagte das wäre von Kirche zu Kirche unterschiedlich, dass jede Kirche verschieden Anzahl von Trauzeuginnen enthält.
Mir kommt das alles sehr komisch rüber deswegen wollte ich hier mal nachfragen ob sich da einer bestens auskennt weil ich mich ein wenig veräppelt fühle 😄
Ich würde ihr dann auch deine Antwort von hier schicken, wenn das alles eine Lüge wäre, wenn nicht bin ich einfach nur sehr falsch informiert 🙈

...zur Frage

Mulmiges Gefühl vor der Hochzeit...?

In viereinhalb Wochen steht mir die kirchliche Hochzeit bevor, das Standesamt war schon bereits vor 1,5 Monaten.
Doch gerade jetzt habe ich ein sehr mulmiges Gefühl und mache mir immer wieder Gedanken ob ich das richtige mache...
Noch dazu kommt, das meine Frau gerade für zwei Wochen mit ihren Eltern unterwegs war und mich letzte Woche meine Trauzeugin für ein paar Tage besucht hat. Seitdem muss ich in der leeren Wohnung irgendwie mehr an sie denken als an meine Braut... Sexuell finden meine Trauzeugin und ich uns garnicht interessant, das ist es nicht! Aber irgendwie haben sich die zwei Tage mit ihr so entspannt angefühlt...
Auf jeden Fall habe ich ein dauerhaftes flaues Gefühl im Magen und bin mir nicht so ganz sicher, woran das liegt...

...zur Frage

Was tun nach dem Standesamt?

Hallo, bald werde ich standesamtlich heiraten und da wir nicht kirchlich heiraten möchten wollen wir unsere standesamtliche Hochzeit groß feiern. Jetzt zu meiner Frage wenn wir vormittags beim Standesamt sind und abends die Feier stattfindet was ist dann in der Zwischenzeit?? Wir werden von Freunden beim Standesamt abgeholt, möchte dann aber gern noch ein bisschen hupend durch die Gegend gurken 😉 wie ist es üblich? Ich bin leider ein absoluter hochzeits Neuling!! :-/ Danke im vorraus :-)

...zur Frage

Wieviel Geld zur Hochzeit schenken?

Hallo!

Ich benötigte mal eine grobe Orientierung. Ich würde gerne wissen, was man einer sehr guten Freundin zur Hochzeit schenkt (als Pärchen). Ich weiss, das man keinen Konkreten Betrag nennen kann, da ich aber erst auf wenigern Hochzeiten war hätte ich gern ne grobe Orientierung. Was vielleicht nicht ganz unwichtig ist: Die Hochzeit ist für uns eh schon mit etwas höheren Kosten verbunden, da sie weiter weg ist und wir 380 km pro Stecke fahren und 2 Nächte vor Ort übernachten, welche natürlich auch bezahlt werden müssen. Zudem bin ich Trauzeugin (schenkt man da nochmal mehr???), habe viel vom Standesamt mitorganiesiert und teils auch Kosten getragen z.B für den Sektempfang dort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?