Wem überlässt man den letzten Schluck aus der Flasche?

13 Antworten

wenn es nicht deine flasche ist, frag am besten, bevor du den letzten schluck trinkst. und wegen dem speichel, nein, so viel kommt da auch nicht rein. das meiste nimmt man wahrscheinlich auf, weil es an der öffnung hängen bleibt

Aus der Flasche trinken ist an und für sich schon nicht höflich, wenn mehrere Leute daraus trinken sollen. Ich mag das nicht und teile mir eine Flasche bestenfalls mit meinem Mann.

jugendliche sind da nicht so spießig, was soll schon passieren?

0
@kappe619

Spießig finde ich das nicht. Während meiner aktiven Sportlerzeit habe ich nie aus einer Flasche mit Mannschaftskameradinnen getrunken. Ich fand das schon immer eklig! Ist auch nicht wirklich altersabhängig.

0

Ey Leute, denkt doch mal ein bischen logisch. Warum sollte in der Flasche der letzte Schluck zur hälfte aus Speichel bestehen?? Warum? Vorrausgesetzt, man trinkt normal, kommnt doch sowieso (abgesehen von minimalen Mengen) kein Speichel in die Flasche. Nur auf den Flaschenrand. Und da ist nach dem ersten Schluck genau so viel drauf, wie vor dem Letzten.Also, wer sich davor ekelt, sollte sich die Flasche gar nicht mit jemand anderem teilen. Da ist nämlich kein unterschied ((((*Für alle Klugscheißer: Natürlich ein sehr, sehr geringer Unterschied ist da.))) von dem ersten Schluck zum letzten Schluck. PS: Wenn man krank ist is' es natürlich scheiße zusammen aus einer Flasche zu trinken.

Was möchtest Du wissen?