Wem stehen Nebenkosten bei Eigentümerwechsel zu? Käufer oder Verkäufer?

5 Antworten

Du hast Deinen Anspruch mit verkauft. Sie stellt einen Bestandteil des Werts der verkauften Wohnung dar oder gewissermaßen einen Rabatt auf den Kaufpreis, wenn auch ungewollt.

Wenn innerhalb des Abrechnungsjahres der Eigentümer wechselt, ist der neue Eigentümer für die Abrechnung zuständig. Wenn hier ein erhebliches Guthaben zu verzeichnen wäre, ist dieses zeitanteilig entspr. der Mietdauer bei dir an dich auszuzahlen.

Alle vollständigen Abrechnungszeiträume vor dem des Verkaufs sind die des Verkäufers, der Abrechnungszeitraum während des Verkaufs und alle danach sind die des Käufers. Die Verwaltung hat völlig recht, das bezeichnet man als "Fälligkeitsprinzip"...

wem steht bei Eigentümerwechsel das Guthaben der Nebenkosten zu

Hallo ich habe zum 31.12.2012 eine Wohnung erworben, im Feb 2012 erfolgte der Grundbucheintrag. Im Juni war die Eigentümerversammlung und die Nebenkostenabrechnung von 2011 wurde abgesegnet. Es steht eine Gutschriftt für die erworbene Wohnung aus, wem steht diese zu ? Mir oder der damaligen Eigentümerin ? Vielen dank für Ihre Hilfe

...zur Frage

Abrechnungsspitze - Eigentümerwechsel bei einer ETW

Hallo Gemeinde!

Kurz und knapp an einem konstruierten Beispiel gefragt:

Wirtschaftsjahr vom 01.01. bis 31.12. // Umschreibung Grundbuch am 30.06.

Der scheidende Eigentümer war laut Wirtschaftsplan zur Zahlung von 1.200,00 Euro verpflichtet.

Er hatte aber seine Zahlungen freiwillig auf insgesamt 1.500,00 Euro erhöht.

Fällt der übersteigende Betrag von 300,00 Euro in die Abrechnungsspitze?

Meine Logik sagt JA, weil der Beschluss über die Abrechnung nach dem Eigentumsübergang liegt. Meine Unsicherheit liegt aber in der freiwilligen Überzahlung.

Kann der scheidende Eigentümer sich da ggf. auf einen Irrtum berufen?

...zur Frage

Nebenkostenabrechnung 3 Jahre rückwirkend?

Hallo,

ich habe eine Frage zur Nebenkostenabrechnung. Wir sind im September 2011 in ein frisch fertiggestelltes Haus eingezpgen. Die Abrechnungen der Nebenkosten für 2011 und 2012 sind erfolgt. Nun kommt die Abrechnugn für 2013 und eine sehr hohe Nachzahlung die vorallem von Stromkosten kommt. Angeblich konnte man die ersten zwei Jahre keine richtige Abrechnung vom Stromanbieter erhalten und jetzt sind die Nachzahlungen gekommen. Laut Eigentümer, wurde aber Ende 2012 schon bemerkt, das eine hohe Nachzahlung kommen wird. Die Nebenkosten sind aber nie erhöht worden. Ist es rechtlich ok uns jetzt Stromkosten von 2011 und 2012 abzurechnen? Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Hausverwaltung zögert die Nebenkostenabrechnung heraus. Bin ich im Recht?

Zum 01.09.2014 habe ich meine Wohnung zusammen mit meinem damaligen Partner bezogen. Dieser ist im Januar diesen Jahres ausgezogen. Seitdem lebe ich allein hier. Bisher habe ich noch keine Nebenkostenabrechnung erhalten. Die Nebenkosten müssen sich allerdings vermindert haben, da die Kosten auf einen Zweipersonenhaushalt ausgelegt waren.

Vor gut einem Monat habe ich meine Hausverwaltung (wohnt gleich nebenan) darauf angesprochen und meine Nebenkostenabrechnung angefordert. Es wurde mehrmals ausweichend reagiert. Es verzögere sich, da die Dokumente "versehentlich" zur Vermieterin in die Schweiz geschickt wurden usw. und so fort. Da ich von den anderen zwei Mietern schon gehört habe, dass sich vor der Nebenkostenabrechnung gerne mal gedrückt wird, macht mich das natürlich stutzig.

Also habe ich meiner Hausverwaltung heute via Facebook geschrieben (hier rüber lief der Kontakt die ganze Zeit), dass ich noch 1 Woche warte und ansonsten die Vermieterin direkt kontaktiere. Daraufhin kamen Sätze wie "wir lachen uns hier gerade über Sie schlapp" usw. Sehr professionell. Außerdem wurde mir mitgeteilt, dass das Gesetz es vorsieht, dass man nur Nebenkostenabrechnungen zum 31.12. ausstellen müsse.

Im Internet habe ich mich nun schlau gemacht und dort steht, dass mir eine Abrechnung alle 12 Monate zusteht.

Ich würde gern wissen, wie hier die Rechtslage ist, bevor ich mich im Endeffekt blamiere.

Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?