Wem ist bei einem Wettanbieter eine Wette, zu der kein Wettschein ausgedruckt wurde, abhanden gekommen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wir leben im digitalen Zeitalter, in dem alle Transaktionen die man vornimmt auf  PC bzw Servern gespeichert sind. Wenn du eine Wette gesetzt hast, ist eine Transaktion durchgeführt worden und muss ja iwo gespeichert sein.

Wenn der Anbieter nichts nachweisen kann, kannst du dein Geld zurückziehen. Geht das nicht so einfach, würde ich mich an einen Anwalt wenden oder wenigstens erst mal mit rechtlichen Schritten drohen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nethawk1967
02.09.2016, 10:41

Ja schon klar. Aber denk mal größer... Wie viel Kohle stecken die sich dann ein. Schließlich handelt es sich hier um Werbepartner von z.B. namhaften Sportvereinen...

0

Was möchtest Du wissen?