Wem gehörte das heilige Land?

9 Antworten

Kommt ganz darauf an was du mit "damals" meinst.

Vor mehreren Millionen Jahren gehörte das Land den Dinosauriern, dann einigen Menschenaffen und Säugetieren, dann Steinzeitmenschen, dann einigen antiken Stämmen, dann eine längere Zeit den Römern und dann kamen einige kurzlebige Besitzerwechsel wenn ich nicht irre.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Recherchen und Forschungen

Du müsstest diese Frage spezifischer ausdrücken. Meinst du in religiöser Hinsicht oder die Herrschaft über das Gebiet zu einem bestimmten Zeitpunkt.

In der Bibel wird ja schon Abraham ein gewisses heiliges Land versprochen und dazu auch noch ein Volk. Jedoch hatte er dies der Bibel nach nie erreicht. Doch wem es momentan "gehört" ist eine schwierige Frage.

Woher ich das weiß:Recherche

Auch die Römer sind da rumgelaufen 😀. Pilatus verurteilte Jesus auf Druck der Juden; er selbst konnte keine Schuld an ihm erkennen. Natürlich gehörte das Heilige Land später dann den Christen, bevor Muslime es eroberten. Die Kreuzzüge begannen dann im elften Jahrhundert.

Zuerst der Theokratie Israels, dann dem Königreich Israels.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was möchtest Du wissen?