Wem gehört der Mond denn eigentlich?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r chuck,

Deine Frage wäre in unserem Forum besser aufgehoben. gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum.

Hier der direkte Link zum gutefrage.net-Forum -> http://www.gutefrage.net/forum

Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße Marc vom gutefrage.net-Support

17 Antworten

Der Mond gehört niemandem und internationale Übereinkünfte sorgen auch dafür, daß niemand Eigentum daran erwerben kann.

Es gibt jedoch eine Firma, welche Grundstücke auf dem Mond verkauft. Die rechtliche Grundlage ist für einen Europäer wohl etwas fraglich, aber es soll ja auch nur ein Gag sein.

Googel mal nach "Mondgrundstück".

Als damals Amerika durch die Weißen besiedelt wurde, konnte sich jeder einen "Claim" abstecken und sich anschließend die Nutzungsrechte an diesem Grundstück amtlich sichern lassen. Vermutlich funktioniert das mit den Mondgrundstücken ähnlich, irgendein unterbeschäftigter amerikanischer Dorfrichter macht einen Stempel auf ein Stück Papier und Du darfst anschließend auf dem Mond bis zum Ende Deiner Tage Mondstaub in Tüten füllen oder so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mond gehört uns allen und wir können in gewisser Weise sogar froh sein, dass wir ihn haben. Ohne ihn würde es uns vielleicht nicht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschiedenen Besitzern, Teile des Mondes wurden von irgendwelchen reichen Öl-Scheichs gekauft, aber ich glaube der meiste Teil gehört entweder den U.S.A oder der EU.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mond befindet sich zurzeit in den Händen der Amerikaner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst Du nicht, solange du nicht in der Lage bist, ihn zu verteidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinem gehört der Mond. Kaufen kannst du dort ein Grundstück z. B. durch's Internet oder vielleicht bei der NASA. Aber die NASA wird dort ein Forschungszentrum bauen wo sich keiner mehr zum "Kaiser" ernennen kann.

Er gehört wohl den Amerikanern und der NASA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Amerikaner haben ihn "erobert" und ihre Flagge dort aufgepflanzt. So war es doch immer, dass er dann denen gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

niemand, das internationale recht verbietet es, dass sich staaten den weltraum aneigenen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streiten sich zwei Läuse, wem nun der Hund gehört, auf dem sie sitzen.

Ist doch ne echte Lachnummer. Der Mond war schon vor der Menschheit da, und wird auch nach der Menschheit dasein.

Also wem gehört der Mond? Dir oder dem Präsidenten oder Gott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

HAHA, ich hab da auch n Grundstück, von dem ich dann eure Kaiserbutze bombadieren werde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, mach ruhig - Herr Kaiser! Dann gibt es hier keine ... Fragen mehr von dir! Guten Flug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der gehört allen ( Weltkulturerbe )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du nicht, weil ich es bereits gemacht habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
harrybanks 20.05.2010, 16:44

Passt auf Jungs, nur die Uhrzeit zählt. Ihr seid alle später dran gewesen...

0

Der Mond gehört MIR. Und du wirst da bestimmt kein Kaiser!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Russen,die waren zuerst da!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Nachbar.

Gruß vom Mars

die Besitzumstände des Mondes scheinen doch sehr umstritten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?