Wem gehört der Gartenzaun zwischen zwei Reihenhausgärten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soviel mir bekannt ist,gehört dem der Zaun,auf dessen Seite die Zaunpfosten stehen.

Vielleicht gibt es da ja in verschiedenen Bundesländern unterschiedliche Regeln.

Bei uns ist der Grundstückseigentümer zuständig für den Zaun zur Strasse und für den von der Strasse aus gesehen rechten Zaun.

Wenn zwei Grundstücke mit den Rückseiten zusammenstossen, dann teilen sich die betroffenen Eigentümer den Schmerz.

Westi hat natürlich Recht mit seinen Ausführungen.

Es wäre allerdings einfacher, wenn die Kosten von beiden Grundstückseigentümern je zur Hälfte beglichen würden. Schrecklich: immer diese Pfennig-(Cent)-Fuchserei.

Darf ich meinen Gartenzaun wie eine Landesgrenze anmalen und ein Zollhäuschen aufstellen?

...zur Frage

Gartenzaun geht kaputt wer muss reparieren?Mieter oder Vermieter?

Hallo, Ich habe ein Haus zur Miete , da gibt es auch einen Garten mit einem Zaun, nun geht der Zaun langsam aber sicher kaputt-muss ich diesen Neu kaufen oder der Vermieter, denn das müsste doch auch in der Miete mit dabei sein?Der Zaun ist schon sehr alt beim Einzug gewesen.

Vielen Dank :)

...zur Frage

Hausgarten erneuern

Mein Hausgarten ist mit einen Gartenzaun an 2 Seiten vom 2 verschieden Nachbarn getrennt. Der Gartenzaun an der Stirnseite ist eigentum dieses Nachbarn, dieses hat er mir schriftlich bestätigt. Auf der rechten Seite steht ein Gebäude deren Außenmauer direkt auf der Grenze steht auf der Seite meines Gartens steht auf der Grenzlinie ein Lattenzaun welcher kurz vor dem einfallen ist, weil die Riegel auf Nachbars Seite verfault sind. Meine Nachbarn behaupten nun das dieser Zaun beiden gehört und wir uns somit die Kosten für einen neuen Zaun teilen müssten. Es ist nicht zu klären von wem dieser Zaun gebaut wurde weil dieser von einen der beiden Voreigentümer die inzwischen nicht mehr leben erbaut wurde. Wer muß nun den neuen Zaun bezahlen und instand halten ?

...zur Frage

Zaun auf Grenze bauen?

Hallo, ich habe vor im Garten ein ähnliches Carport als Überdachung zu bauen. Mein alter Gartenzaun würde ich gern raus reißen und auf der Abgrenzungsmauern eine Palisadenwand aufbauen die die Höhe meines Carports erfasst. In wie fern kann der Nachbar Mir da etwas verbieten, wegen der Höhe? Von der Nachbars Seite wäre die Palisadenwand circa 1,80 m von seinem Grund Fußboden hoch. Die Grenzmauer die beide Grundstücke trennen würde sich ideal als Montage. Eignen. Der alte Zaun den ich entferne ist definitiv von unserer Partei. Lediglich interessiert mich meine rechtliche Frage was ich darf. Die Nachbarin würde ich schon darüber in Kenntnis setzen, aber es ist eine ältere verwirrte Dame mit Haaren auf den Zähnen.

...zur Frage

Dürfen Nachbarn Dinge gegen meinen Zaun lehnen?

Wenn mir ein Gartenzaun gehört, darf mein Nachbar dann steine oder holzbretter dagegenlegnen/stellen?

Unser gartenzaun geht dadurch nähmlich kaputt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?