Wem gehört das Grundstück? Wenn man alle Wohnungen kauft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es ETWs sind, wird dir das Grundstück regelmäßig gehören, wenn du alle ETWs kaufst.

Da das Grundstück Allgemeineigentum ist, wo jede ETW einen bestimmten Anteil dran hat, also hastdu mit allen ETWs 100% des Grundstücks.

Sowie der Baukörper. (das Haus an sich)

35

Mit regelmäßig meine ich den Normalfall, bei Erbpacht kaufst du das GS natürlich nicht mit, den Baukörper schon, du kannst nur einzelne Wohnungen kaufen, wenn es ETWs sind und da gehört immer ein %ualer Anteil am Baukörper zu.

Ohne Teilungserklärung kannst du gar keine einzelnen Wohnungen kaufen, sondern nur zb 25% am ganzen Haus.

Dann gehört dir aber bei 4 Wohnungen nicht eine sondern es gehören dir halt 25% von allen 4 Wohnungen.

0

Sofern es sich nicht um ein Erbbaurecht handelt, gehen mit dem Erwerb aller Wohnungen auch die dazugehörigen Miteigentumsanteile, auch bezogen auf die Gemeinschaftsflächen, auf den Erwerber über. Ihm gehört folglich auch der Grundbesitz bezogen auf seine Miteigentumsanteile. Die WEG erlischt nicht. Auf eine WEG-Verwaltung kann der einzige Eigentümer aber verzichten.

Die Beantwortung der Frage wird für dich erst relevant, wenn du den Tornado überlebt hast.

Wie bekomme ich herraus, welches Grundstück/ Haus wem gehört.

Ich komme aus Berlin und möchte gerne eine Anfrage an einen Haus- bzw. Grundstückseigentümer stellen. Wie bekomme ich herraus, wem welches Grundstück oder Haus gehört?

An welche Ämter etc kann/muss ich mich wenden?

Danke im euch Vorraus!

...zur Frage

Wem gehört der Luftraum über dem Grundstück?

Hallo! Wenn man ein eigenes Grundstück hat, gehört einem dann auch der Luftraum darüber? Wenn ja, dann dürften doch keine Flugzeuge ohne Erlaubnis da lang fliegen. Wenn nein, dann könnten die Nachbarn doch ihr Haus so bauen, dass es auf das Grundstück rüber ragt... versteht ihr was ich meine? Wem gehört das? Oder bis in welche Höhe gehört einem der Luftraum? Klingt blöd aber egal :D Danke :)

...zur Frage

Wie ist das bei einer Zwangsversteigerung?

Wenn jemand ein Grundstück mit Wohnhaus ersteigert hat, gehört ihm dann automatisch der ganze Inventar, wenn das Haus noch nicht ausgeräumt wurde? Oder muss der neue Besitzer noch eine Frist gewähren um das Haus aus zu räumen? (Möbel, Elektrogeräte usw.)

...zur Frage

Eigentumswohnung ohne Grundstück

Hallo meine Frage Mein Freund und ich wollen uns gerne eine Eigentumswohnung kaufen. Jetzt haben wir ein schönen Objekt gefunden doch da gibt es vielleicht ein Problem dabei, weil die Eigentumswohnung ist aufgebaut wie ein Reihenhaus sprich man hat quasi ein komplettes Haus für sich alleine nur kann es nicht als Haus verkauft werden weil es zwischen zwei Häusern steht (das eine Haus ist links von der Wohnung und rechts ist eine Scheune die denselben Besitzer gehört) und man dabei nur das Haus kauft und kein Grundstück...werden wir dann probleme bekommen wenn wir ein Haus haben aber kein Grundstück.Es wird zwar im Vertrag ein Wegerecht hinzugeschrieben aber ich hab trotzdem etwas bauchschmerzen bei dem Gedanken dass wir nur das Haus bekommen ohne Grundstück und ist das Rechtens

...zur Frage

wenn man eine wohnung kauft, wem gehört dann das gebäude?

hallo angenommen man kauft eine wohnung aber wem gehört dann das gebäude? das ist doch voll unlogisch da braucht dann einer irgendwann nur das gebäude zu kaufen und schon hat er alle wohnungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?