Wem gehören eigentlich die Apotheken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, die gehören nicht zu einer Kette. Die meisten sind in Privatbesitz und man muss Apotheker sein, um eine eröffnen zu können. Und einfach so geht es auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Apotheken sind wie alle Geschäfte jeder kann eine aufmachen.

Eine Vorraussetzung gibt es allerdings, man muss Apotheker von Beruf sein (Studium).

Es gibt allerdings auch Kette z.B. Medicon, die den kleinen, alten Apotheken ziemlich zu schaffen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jeder. Nur ein ausgebildeter Apotheker kann eine Apotheke eröffnen. Und dann gibts eigenständige und wiederum Ketten. bei uns z.B. die medicon Apotheken. Oder niedergelassene Easy-Apotheken gab es auch (ist bei uns weg). Dürfte dann wie bei McD Franchise sein.


Was das ist? Googeln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Apotheken sind keine ketten allso jede ist selbs ständig

geh mal in einer und frag wie es genau läuft

ist bei Bürger King nicht anders sind auch meist alles privart personen die die führen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?