Wem gehören die Haare, wenn sie abgeschnitten wurden?

 - (Haare, Friseur)  - (Haare, Friseur)

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Auftrag an den Friseur ist ein Werkvertrag. Du beauftragst ihn mit dem "Werk" bei Dir Haare abzuschneiden. Wenn Du bei Vertragsabschluß, also an der Theke, sagst, dass Du den Vertrag mit der Bedingung abschließt, die abgeschnittenen Haare mitzunehmen, kann der Friseur das annehmen, oder ablehnen. Setzt Du Dich auf den Stuhl, ohne was zu sagen, so ist der Vertrag nach Verkehrssitte geschlossen, nämlich so, daß Du das Eigentum an den abgeschnittenen Haaren dem Friseur überträgst. Dann kann er ablehnen, dir die Haare mitzugeben. Dies ist übrigens dasselbe wie bei einer Autoreparatur, wo Du auch vorher sagen musst, wenn Du die ausgebauten Teile wieder zurückbekommen möchtest. Für den Friseur wiederum sind die Haare juristisch ein Abfall, den er nach Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz der Verwertung (Recycling in Perücken) oder Entsorgung in der Müllverbrennung zuleiten muss.

omg ey alle 2-3 wochen zum friseur ein bisschen übertrieben das hättest du dir sparen könnnen. oder wachsen deine haare so schnell solls ja auch geben. wenn du allerdings alle 2 wochen hinrennst kommt wahrscheinlich nich so viel ab .und so kurze haare nützen niemand was zum weiterverwenden. mein moralischer tipp geh jeden monat hin und zahl ganz normal ohne anspruch auf deine haare zu erheben . bringt dir eh nur einen schlechten ruf

tja, dazu müßte man wissen, dass mit dieser Haarlänge - wenn alle 2-3 Wochen geschnitten wird- nichts und überhaupt gar nichts anfangen kann. Auch wenn die Haare länger wären, wäre es ein Aufwandt, diese zu präparieren, der in keinem Verhältniss dazu steht, wie preiswert die Asiaten arbeiten können. Heutzutage ist Euro-Haar fast unbezahlbar. Will aber auch kein Mensch, weil das Asienhaar viel strapazierfähiger ist. Selbstverständlich kannst Du jederzeit Deine abgeschnittenen Haare Dir einpacken lassen, und mit nach Hause nehmen. Dazu wird Dir der Friseur bestimmt dankbar sein, weil die Mülltonnen dann nicht ganz so voll sind. Vielleicht gibst Du Dich selbst mal an die Arbeit und beklebst Puppenköpfe mit Deinen abgeschnittenen Haaren, ist vielleicht ne Marktlücke, und die Leute reißen Dir diese Puppen förmlich aus der Hand?

57

Ich könnte doch die Haare der anderen Kunden auch mitnehmen. So werde ich sogar konkurrenzfähig! ;-)

0
40
@MojitoTom

Klar, Du kannst auch die ganze Mülltonne mitnehmen, da lässt sich ganz bestimmt Einiges receykeln, man muß nur als 1. auf diese Idee kommen, eine Marktlücke entdecken- und schon rollt der Rubel in Strömen ;-)))

0
40
@MojitoTom

Irgendwie ein echt witziger Beitrag, der im Grunde den Leuten hier einen Narrenspiegel vorhält, hast du echt gut gemacht, mir hats gefallen lach Aber nimm doch gleich die ganze Mülltonne mit, irgendwas lässt sich darin bestimmt receykeln ;-))))

0

Wie teuer wäre der Friseurbesuch für mich?

Ich habe Schulter (kurzes) Haar und braune Haare. Ich wollte sie mir mit der Balayage Technik und mit Olaplex/ Fipreplex blond färben. Die erfahrenen Friseure unter euch. Wie teuer wäre dies alles zusammen? Wäre es billiger; nur die Haare ganz blond zu färben? Danke und lg

...zur Frage

Was soll ich tun ? Haare abrasieren :( ?

Ich war letztens beim Friseur, da ich eine Veränderung brauchte. Mein Ziel war es blond zu werden. Allerdings endete der Friseurbesuch in einer Katastrophe ! :( Meine Haare sind jetzt total kaputt.. die hinteren Haare sind bis zum Ansatz an abgebrochen und generell fühlen sich die Spitzen total spröde und unschön an :( Meine jetzigen Haare gehen etwas über die Schulter.. Sollte ich sie mir komplett abrasieren oder das Ganze jetzt einfach rauswachsen lassen ? Da ich in meiner Freizeit gerne cosplaye hätte ich auch noch die ein oder andere Perücke (siehe Bild) könnte ich die im Alltag tragen ? Was meint ihr ? Steht die mir auch im naturellen Look ?

...zur Frage

Haare verkaufen?

Ich möchte dem nächst mal wieder zum Friseur nach 6-7 Jahren...ja, ich schneide meine Haare selbst weil mir meine Haare heilig sind und ich irgendwie nach dem letzten Friseurbesuch kein Vertrauen mehr habe in Friseure. Meine Haare wurden immer kürzer geschnitten als gewollt. Ich habe jetzt haare bis zum po 70-80 cm lang, wenn ich mich nicht täusche. Färben tu ich sie seit einem Jahr auch nicht mehr und ich habe auch dickes und kräftiges haar. Ich würd gerne meine Haare verkaufen ca. 30 cm. Weiß vielleicht Jemand wie viel Geld man für Haare bekommen kann ? Und wie funktioniert das, nach welchen Kriterien wird man bezahlt ?

...zur Frage

Muss ich beim Friseur eine Haarkur bezahlen, wenn ich diese eigentlich nicht wollte?

Also, ich möchte mir beim Friseur meine Haare schneiden lassen, aber als ich einmal beim Friseur war, hat dieser mir eine Haarkur in die Haare gemacht, ohne dass ich ihn gebeten habe. Und am Ende musste ich draufzahlen, kann ich jedoch einfach den Laden verlassen, wenn dies beim nächsten Friseurbesuch passiert? Ach ja, ich hätte da noch eine Frage und zwar will ich mir ja meine Haare schneiden lassen und weil ich erst 15 bin, möchte ich nicht mehr als 20 Euro ausgeben. Auf der Website des Friseurs steht jetzt, dass das Schneiden 10 Euro kostet, werden meine Haare aber trotzdem gewaschen und geföhnt? http://www.beautycenter-easy.at/friseur-coiffeur-wien/preisliste-friseur-wien-coiffeur-wien-niederoesterreich-beautycenter-kosmetik-wien-friseur-sonnenstudio-nageldesign.htm

...zur Frage

Friseurbesuch. Könnt ihr mir helfen? Stehen mir rote oder schwarze Haare besser?

Gehe morgen zum Friseur und kann mich nicht entscheiden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?