wem gehören die artikel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,
wenn sie dich rausscheißen möchte, dann sorg für genug Toilettenpapier :D :P

Gesetzlich dürftest Du der Inhaber der Küche sein.
Moralisch würde ich es für verwerflich halten, wenn Du die Küche mit nimmst, denn diese wurde durch Deine Mutter finanziert.

Zudem solltest Du dir Gedanken machen, ob die Küche überhaupt in die neue Wohnung passen würde, oder umgebaut werden muss.

Deine Mutter wird wohl ihre Gründe haben, weshalb sie dich aus der Wohnung werfen möchte.
Wie wäre es, wenn Du dir über die Gründe, Gedanken machst und ihr euch noch mal zusammen setzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mutter hat's gezahlt, wahrscheinlich auch noch über die Bank, was sie also nachweisen kann. Also davon, dass Du die Küche gekauft hast, kann eigentlich keine Rede sein, denn Du hast sie nicht bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gehört sie deiner Mutter, weil sie sie finanziert hat. Und wenn sie dich rausschmeißen will wird sie ihre Gründe haben. Geh doch zum Opa, der kauft dir den PC für 3000 €, da wird er auch noch was für ne Küche übrig haben.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, deine Mutter hat gezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Küche bezahlt hast gehört sie dir und du kannst die Küche mitnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie zahlt, die Küche gehört ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?