Weltwirtschaftskrise 1929-Wirkung auf die Bevölkerung...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Großteil der Bevölkerung versank in Armut, eine Massenarbeitslosigkeit machte sich breit. Zahlreiche Menschen radikalisierten sich politisch. Sie orientierten sich entweder an der KPD oder NSDAP, wenn sie sich nicht mit dem Elend abfanden. Wieder andere verfielen in Depressionen oder ergaben sich den Alkohol. Das Bettlertum hatte Hochkonjunktur, Eckensteher gab es zudem, meist waren dies Arbeitslose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bevölkerung versank in Armut.

Das Geld musste schnell ausgegeben werden, da es am nächsten Tag nichts mehr wert war.

Es wurde Schuppenkarrenweise nach Haus gebracht und war doch vollkommen wertlos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von voayager
03.05.2016, 21:33

Das stimmt nun nicht, denn die große Inflation war vorher.

0

Ja wie hier schon einige schrieben gab es eine Arbeitslosenquote von mehr als 20% (zum Vergleich liegt diese heute bei etwa 5%)

Leute wurden seht arm es gab eine Inflation und die Leute mussten das Geld für ein Brot in Schuppkarren transportieren.
Das begünstigte auch den Wahlerfolg der NSDAP!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?