Weltuntergang mythen oder theorien?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier findest du alles was du brauchst und sogar noch ein kleines bißchen mehr:   Die Chronik der (verpassten) Weltuntergänge      30 n. Chr. ff   Verkündet von: Urchristlichen Gemeinden Lehre: Jesus selbst wies auf das nahe Ende der Welt hin: 'Wahrlich, ich sage euch: Es stehen einige hier, die werden den Tod nicht schmecken, bis sie sehen das Reich Gottes kommen mit Kraft.' Nach der Kunde von der Auferstehung ihres Herrn erwarteten die Gläubigen den Jüngsten Tag mit jeder Stunde. Und so warten sie noch heute... 70 n. Chr. ff   Verkündet von: Jüdische u. christliche Weltuntergangsgläubige Lehre: Als die Römer unter Führung des Titus im Jahre 70 n. Chr. Jerusalem einnahmen und den Tempel zerstörten, sahen viele Juden und auch etliche Christen das Ende aller Zeiten für gekommen.   ca. 250 n. Chr.   Verkündet von: Montanus, christlicher Sektenführer Lehre: Montanus, der in sich selbst den von Christus verhießenen Messias sah, lehrte seinen Anhängern, dass das himmlische Jerusalem zwischen zwei Dörfern in Phygien Wirklichkeit werden würde. Tausende von (leicht)gläubigen Christen pilgerten in Vertrauen auf seine Worte dorthin. Wenig später pilgerten sie wieder in ihre Heimatorte zurück.     500 n. Chr.   Verkündet von: Der Heilige Hippolytus Lehre: Der römische Kirchenschriftsteller und Gegenpapst Hippolytus ging davon aus, dass die Erde 5500 v. Chr. erschaffen wurde und insgesamt 6000 Jahre alt werden würde. Seinen Anhängern lehrte er: '500 Jahre werden nach der Geburt Christi noch vergehen, dann wird das Ende gekommen sein.'

                Die Welt ging nicht unter, wohl aber die Theorie des Hippolytus.                                800 n.Chr.                                                              Verkündet von:                                                          diverse christliche Propheten                                                                           Lehre:                                                          Eine Vielzahl christlicher Propheten datierten den Beginn der 'Großen Woche' auf das Jahr 5200 v. Chr. und legten somit auch das Ende fest - 800 n. Chr.                            Quelle: <a href="http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm" target="_blank">http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm</a>

 Wie schön: Endlich gelingt es mal, diesen Link zu posten, in voller Länge ist er köstlich! *doppelgrins*

0

Es gibt auch keine Belege, daß die Welt zu einem anderen Zeitpunkt nicht untergeht. Bisher ist sie nie untergegangen, egal wie oft der Untergang schon vorhergesagt wurde.

Ja und genau das suche ich diese vorhersagen...

0

Beleg 1: Du lebst noch. Die Welt ist noch nicht untergegangen, wie schon so oft vorhergesagt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Argument und einem Beleg?

Meine Frage: Was ist der Unterschied zwischen einem Argument und einem Beleg.

Meine Ideen: Bisher habe ich gedacht,dass Argumente mit "weil" begründet werden und sich so vom Beleg unterscheiden,aber gerade habe ich festgestellt,dass es für einen Beleg auch Sinn macht,ihn mit "weil" zu begründen. -> Es geht darum,aus einem Text These,Argumente und Belege/Beispiele zu finden

...zur Frage

was wird 2012 wirklich passieren?

Welche Theorien haben wissenschaftler aufgestellt wie das Ende der Welt kommen kann? würde mich wirklich mal interessieren, von manchen habe ich schon gehört aber zur Beruhigung : es ist nicht sehr wahrscheinlicher das die Welt am 21. Dez. 2012 untergeht genausogut hätte sie auch gestern untergehen können oder morgen.

...zur Frage

2010 weltuntergang?

also ich hab es mal wo gelesen das 2012 die welt untergehen soll. aber das kann doch keiner vorhersagen. ich weiß nicht ob es stimmt?

...zur Frage

Wieso erwarten die Zeugen Jehovas ständig den Weltuntergang

Schon 5 mal oder mehr haben diese Zeugen den Weltuntergang hervor gerufen.

Nie ist es passiert.

Wieso erwarten die ständig den Weltuntergang??

Und wieso wollen immer alle Menschen den Weltuntergang ausrechnen??

Ich meine hallo nur sich so ein blöder Maja-Kalender nicht mehr weiter dreht muss die welt doch nicht unter gehen ^^

Vielleich hatten die einfach keine lust mehr den Kalender weiter zu führen oder wurden davor ausgerottet bevor sie ihn erweitern konnten.

...zur Frage

Wenn man sich so anschaut was derzeit auf der Welt abgeht....?

War der für 2012 angesagte Weltuntergang vielleicht gar keine Prognose sondern eine Handlungsempfehlung?

...zur Frage

Kann die Welt wirklich untergehen?!

Hey Leute.

Ich beschäftige mich seit ich den Film ''2012'' gesehen habe, sehr mit dem Thema Weltuntergang. Langsam habe ich richtig Angst, dass die Welt wirklich untergeht und alle sterben.

Meine Frage: Kann die Welt wirklich untergehen?!

Eine Antwort wäre schon sehr nett, denn ich würde gerne nachts wieder in Ruhe schlafen können..

LG, freaakx3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?