"Weltuntergang" Meteorit 2020?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Asteroid Apophis kommt der Erde 2029 und 2036 sehr nahe. Ein Treffer ist aber ausgeschlossen. Er ist um die  300 Meter groß. 2029 nähert er sich der Erde auf etwa 31.000 Kilometer das ist sehr nahe in astronomischen Maßstäben. Ein Treffer ist in beiden Jahren aber ausgeschlossen . Ein 300 Meter großes Objekt würde zwar sehr großen Schaden anrichten aber nicht den Weltuntergang bedeuten. Zur Zeit ist keine wirklich riesiger Meteorit bekannt der der Erde gefährlich werden kann. Aber irgendwann kommt es wieder zu einem Einschlag. in absehbarer Zukunft aber eher nicht. 2068 könnte es eventuell zu einem Treffer kommen aber auch das ist keineswegs sicher.  Die Wahrscheinlichkeit eines Treffers liegt auch 2068 bei 1 zu 1 Million. in den anderen Jahren ist ein Treffer ausgeschlossen. 

Mein Physiklehrer, hat mal von einem Experiment geredet in der Gesamtschule. Und zwar das ein Dozent zu den Studenten kam und sagte "es stinkt hier"! Nach und nach sagten die vorhandenen Studenten, es stinkt. Nur einer sagte "NEIN" es stinkt hier nicht! Und tatsächlich ließen die Studenten sich von seiner MAcht beeinflußen, in meiner Sprache Gruppenzwang! Und ließ mal was über Nostaldasmus 1999-2000 der Jahreswechsel. Oder die Maya 12.12.2012!

Ich würde mir darüber mal keine grauen Haare wachsen lassen.

Wenn das Ereignis eintritt, kannst Du eh' nichts daran ändern, und hättest Deine letzten paar Jahre in Angst und Schrecken verbracht, anstatt sie zu geniessen.
Wenn es nicht eintritt, waren Angst und Schrecken umsonst, und die Zeit wäre umso mehr vergeudet.

Also lebe wie Du sowieso leben solltest: lebe jeden Tag als wäre es der letzte, und geniesse jeden. Knutsche mit Freund(in) und verbringe Deine Zeit sinnvoll mit Freunden. Rein statistisch ist es eh' sehr unwahrscheinlich und es ist auch nicht das erste Mal, daß der Weltuntergang vorrausgesagt wurde...

Viel wahrscheinlicher ist, daß Du morgen in einem Autounfall stirbst, von der Küchenleiter fällst oder eine Treppe runter stolperst (oder an einem Herzinfarkt stirbst - je nach Alter). Und darüber hirnt ja auch niemand ständig und rennt in Panik durch die Welt.

Unter Meteoriten versteht man kleine Gesteinsbrocken, die auf die Erde
stürzen. Die Leuchterscheinung die dies am Himmel verursachen kann nennt man
dann Meteor oder im Volksmund auch "Sternschnuppe". (ds/23.
November 2006)




http://www.astronews.com/frag/antworten/1/frage1783.html

noch so nebenbei

Was möchtest Du wissen?