Weltumsegelung Tour

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hei Bouune00, deine Reise geht nach Osten. In Polen erstehst du ein Bild der schwarzen Madonna, in der Ukraine ein Foto von Kiew bzw. ein Fäßchen Don-Wasser; von Rußland bringst du eine Matruschka (Puppe in der Puppe) mit, aus Siberien ein Zobelfell; du wendest dich nach Süden, kommst in die Mongolei und erwirbst etwas Stutenmilch oder eine Decke aus einer Jurte: Dann geht´s nach China: Ein Tonfigürchen der Terrakotta-Armee aus Xian. Der Sprung übers Meer führt dich nach Japan, wo gerade die Kirschblüte im Gang ist; ein Kirschblütenzweig ist ein schönes Souvenir, ein Kimono auch (oder einer kompleztte Geisha!). Bei der Fahrt über den Pazifik machst du Station in Hawaii und kaufst einen Hula-Reifen; noch weiter südlich in Australien gibt´s einen Bumerang als Souvenir, in Neuseeland Kiwis. Weiter über den Ozean: Chile, eine Flasche Wein oder ein Lammfell oder etwas Sand aus der Atacama, der trockensten Wüste der Erde. Über die Anden nach Argentinien: Eine Bola der Gauchos, ein Steak, ein blaues Hemd der Mütter, die immer noch vor der Casa Rosada in Buenos Aires für die während der Diktatur "Verschwundenen" demonstrieren. Nordwärts geht´s nach Brasilien: Ein Fußball, ein Foto vom Karneval in Rio, ein Stück Baum aus dem Amazonas-Regenwald, einen Pirana (tot, ausgestopft, vom Amazonas) - - und nordostwärts über den Atlantik nach: Afrika, Marokko: Burnus und Fez vom Second-Hand-Shop. Dann ein Katzensprung über die Straße von Gibraltar: Spanien: Sherry aus Jerez, ein rotes Tuch vom Stierkampf, eine Mantilla der Flamenco-Tänzerin, eine Portion Paella ...das reicht bis Frankreich: Ein Rouge ordinaire, ein Cidre, ein Pariser (muss nicht sein), eine Packung Gauloises, einen Mini-Eifelturm oder eine Napoleon-Zinnfigur machen sich gut; aus Belgien ein Männeken-Pis en miniature, eine Portion Vlamse Fritten; noch einen Hüpfer zu den Niederländern mit ihren Tulpen und Holzklotschen und Frau-Antje-Hauben. Dann bist du wieder zu Hause. Reise zu Ende. Gute Fahrt!

Aus russland kann man eine matroschka mitnehmen!:) Das ist eine große Figur die viele kleine in sich hat wie Salatblätter odersowas. Informier dich einfach über viele Länder und ihre Traditionen und besondere Erkennungszeichen

Der Großteil der Weltumsegler ist auf der sogenannten " Barfußroute " unterwegs, das ist eine Strecke auf der man die Welt in einem überschaubaren Zeitraum, mit meist günstigen Winden, bei vorwiegend angenehmen Temperaturen und ansonsten auch ohne wirklich große Herausforderungen umsegeln kann.

Im groben geht es von Europa mit den spanischen Atlantikinseln als Absprung rüber in die Karibik, da hangelt man sich dann an den Inseln entlang zum Panamakanal, danach gehts über die Galapagosinseln und die Südsee Richtung Neuseeland.

Danach Australien, vielleicht Thailand und dann rüber Richtung Südafrika.

Seine Reise könnte halt wirklich einmal um die ganze Welt gehen, also zb südamerika, Philippinen, Asien, Russland, Deutschland. Und dann könnte er aus Amerika vllt so einen Mexiko gut mitbringen, von den Philippinen ein bisschen Sand, aus Asien vllt was typisches zu essen und aus Russland eine Flagge oder so?! :/

Orient, Indien, China, Japan, Hawaii, Mexiko, Cuba, Karibik, Marocco, Italien

Was möchtest Du wissen?