Weltreise zu zweit kosten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi Anime,

du kannst gerne mal auf meiner Reiseseite schauen:

http://christophswelt.square7.ch -> Reiseforum -> Downloads -> Kostenübersicht

Dort habe ich zu den meisten bislang bereisten Ländern eine Übersicht über die tatsächlichen Vor-Ort-Kosten bei Reisen im Backpacking-Stil. In einigen Ländern benötigt man jedoch aufgrund der Größe und fehlenden Infrastruktur (zumindest, wenn man in bestimmter Zeit auch mal fertig werden möchte) Flüge oder Mietwagen.

Was Visa angeht, so hat das Auswärtige Amt zu jedem Land Detailinfos:

www.auswaertiges-amt.de

Für die EU und Süd- sowie Nordamerika braucht man mit einem deutschen Reisepass keine Vorab-Visa (wenn ich mich recht erinnere), für einige asiatische sowie insbesondere afrikanische und Nahost-Staaten braucht man jedoch Visa, die man sich mit z.T. entsprechendem Aufwand vorher einholen muss. Für einige Länder (z.B. Russland) benötigt man sogar ein Einladungsschreiben.

Ich kann dir nur empfehlen, nicht blind möglichst viele Länder "abzuhaken", sondern nach dem Motto "Weniger ist mehr" eine bestimmte Auswahl an Ländern intensiv zu bereisen.

LG,

Christoph

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal kann man diese Frage sehr schwierig beantworten. Mit dem Minivan reisen klingt auch erst mal romantisch, es ist aber schon so dass man nicht in allen Ländern im Wagen übernachten darf (außer auf Campingplätzen die dann wieder was kosten) bzw sollte (aus Sicherheitsgründen). Wenn du mit Weltreise meinst dass es auch nach Australien oder Amerika gehen soll wird das auch sicherlich etwas schwieriger mit dem Minivan, entweder für teuer Geld mitnehmen oder vor Ort einen Wagen mieten, auch teuer... Die Kosten wirst du aber erst richtig berechnen können wenn die einzelnen Ziele und die Dauer bekannt sind, dann kannst du planen was ihr an Benzin/Reisekosten braucht, was ihr an Übernachtungen bezahlen müsst, was ihr für Essen und Trinken braucht, welche Visa du wie lange vorher beantragen musst, welche Impfungen eventuell gemacht werden müssen,..... Ich würde aber für zwei Personen auf jedem Fall bei einem 5-stelligen Betrag ansetzen für ne Weltreise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anime508
21.05.2016, 23:59

Danke für deine Antwort. Ich denke das ich das erst machen werde wenn ich genug geld zusammen kratzen kann. Ich hab ja noch genug zeit :)

0

Eine damalige Abiturientin, die ich kenne, hat vor 5 Jahren eine Weltreise gemacht. Sie hatte geplant, mit dem gesparten Geld (ca. 40.000€) ein Jahr unterwegs zu sein, hat dabei nur in Australien ein wenig gearbeitet. Sie hat sehr sparsam gelebt, hat aber auch viel von den jeweiligen Laendern gesehen / besichtigt und ab und zu ein Auto gemietet. Mehrere Fluege waren ebenfalls dabei. Sie ist mit dem Geld ca. 10 Monate hingekommen und musste zum Schluss einige wenige Ziele streichen.

Eine Weltreise kann auch in einer Woche absolviert werden: Fliegen, aussteigen, Luft schnuppern, um sagen zu koennen, dass man "da" war und weiterfliegen.........also Weltreise und Weltreise ist ein riesiger Unterschied. Dem entsprechend kann man auch nicht sagen, was eure Reise kosten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an welchen Luxusstandart du willst. Pauschal kann man sagen wenn du eine angehobenen standart willst zwischen 20-30 tausend dazu kommt das du deinen Beruf kündigen musst oder sich für ca ein Jahr unbezahlt beurlauben musst. Deine Wohnung kündigen oder untervermieten etc ich geb dir mal nen Link wo du dich mal durchlesen kannst da ist alles gut beschrieben.

http://wetraveltheworld.de/weltreise-kosten-was-kostet-eine-weltreise/

Da wird alles aufgelistet hat mir auch sehr geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier mal ein paar Blogs für Dich zur Inspiration:

  • http://www.runterwegs.de - Wir waren 5 1/2 Jahre mit einem Oldtimer LKW in Afrika unterwegs und bald geht es weiter um den rest der Welt zu erkunden
  • http://www.pistenkuh.de - Die wohl bekanntesten Reisenden in der Allrad-LKW Szene Deutschlands

Als Deutscher kannst Du ca. 170 Länder weltweit ohne Visum bereisen (http://wirelesslife.de/visumsfreie-laender/)

Vielleicht solltest Du auch jetzt schon beginnen ein eigenes kleines (Online) Business zu starten, damit Du dann auch während Deiner Reise weiter arbeiten und Geld verdienen kannst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja eine Weltreise mit einem Minivan ist kaum möglich. Damit es nicht in einer Europa-Tour endet, kommt man nicht ums fliegen rum.
Aber wenn man an den richtigen Ecken spart und jeden Kontinent z.B. einmal besuchen will, kommen geschätzt Kosten in Höhe von 4.000-10.000€ p. P. auf euch zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?