Weltreise oder Pferd?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Pferd 57%
Weltreise 43%

15 Antworten

Weltreise

Ich würde dir hier auch ganz klar zur Weltreise raten.

Die Erfahrungen, die du da machst sind einfach unglaublich und es muß auch nicht so teuer werden. Die Kosten kannst du selber sehr gut steuern.

Mit dem eigenen Pferd bist du erst mal sehr langfristig gebunden und wenn du schon hin und her gerissen bist, dann ist die Weltreise mit deutlich weniger Verpflichtungen verbunden.

Weltreise

Was ich machen würde, ist etwas ganz anderes, als was ich dir raten würde. Denn ich reise nicht gerne.

Aber so gerne ich reite und natürlich ab und an der Wunsch nach einem eigenen Pferd aufkommt, würde ich etwas gemeinsames mit meiner besseren Hälfte unbedingt bevorzugen.

Pferd

Eine Weltreise ist nach wenigen Wochen vorbei, von einem Pferd hast du viele Jahre lang was und es kann dir viel mehr geben, als du auf jeder Reise erleben kannst

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Über 10 Jahre Reiterfahrung und eigenes Pferd
Weltreise

Ich würde Dir zur Weltreise raten, Denn an der stelle, an der der Wunsch nach einem Pferd noch so diffus ist und man nicht weiß, was einem mehr wert ist, sollte man sich nicht auf den Kauf und die Verpflichtung rund um ein Lebewesen einlassen. Guck Dir erst mal die Welt an, wenn man wieder reisen kann und irgendwann, wenn Du Dein Fernweh besiegt hast, finanziell sicher dastehst und die zeit dafür hast, kannst Du über den Kauf eines Pferdes nachdenken.

Pferd

Reiten ist mein einziges Hobby. Da ich weder Freund noch Kinder habe (wofür ich sowieso zu Jung wäre), habe ich nur das. Reiten bzw Pferde sind also momentan der einzige Inhalt und ich bin Froh es zu haben. Würde es nicht aufgeben können. Wenn ich länger nicht im Stall bin, bin ich auch irgendwie unausgeglichen und unzufrieden, mir fehlt es.

Daher ganz klar: Pferd!

Woher ich das weiß:Hobby – Interesse an jeglichen Fakten und Studien, stetiges lernen.

Was möchtest Du wissen?