Weltreise: Im Juni 2018 geht es los, wir sind zu zweit. Wer hat Erfahrung mit Visa - sollten wir eine Agentur beauftragen und falls ja, welche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ihr solltet eine Reiseroute erarbeiten und danach einen Zeitplan. Wenn das steht könnt, Ihr die benötigte Visa planen. Je nach dem Fortbewegungsmittel müsst Ihr die Fahr-, Schiffs- oder Flugzeiten in Erfahrung bringen. Wenn Ihr mit dem eigenen Fahrzeug unterwegs seid, solltet Ihr Pannenzeiten und Ersatzteil-Lieferzeiten einkalkulieren. Im asiatischen Raum kann ein Ersatzteil aus Deutschland gerne mal 3 Wochen auf der Reise sein. 

Also bei üblichen Backpacking-Ländern (und auch den meisten übrigen) bekommst du mühelos ein Visa on arrival, d.h. du brauchst vorgängig nichts zu organisieren.

Selbst wenn du mal ein Visa vorab brauchst - z.B. für USA oder für einen längeren Aufenthalt in einem Land - geht das recht leicht per Internet-Anmeldung. (Ausnahme, die mir grad einfällt, ist Indien -> soll recht mühsam sein).

Persönlich würde ich mir vorgängig keinen Stress deswegen machen, geschweige denn Geld dafür hinblättern. Und vorallem würde ich mich nicht vor der Reise schon festlegen wollen! "Genaues Planen" und "schon möglichst alles vorbereitet haben" gehört für mich nicht zum backpacken - dieses Denken lasse ich zu Hause.

Ob ihr euch selbst um die Visa bemüht, hängt davon ab, wieviel Zeit ihr dafür habt und wo ihr wohnt, denn die meisten Botschaften sitzen in Berlin. Konsulate findet man auch noch in grosser Anzahl in Frankfurt/Main.

Eine Visumagentur erledigt diese Aufgaben meist sehr gut, aber natürlich nicht kostenlos. Wenn ihr jedoch nach Berlin anreisen müsstet und dort mehrere Tage übernachten müsst, dann lohnt sich eine Visumagentur in Berlin. 

Meine Erfahrungen mit Visumagenturen beschränken sich auf Bonner Zeiten, daher kann ich keine Agentur in Berlin empfehlen.

Botschaften vergeben keine Visa, das ist ein konsularische Leistung und muss beim Wohnort-zuständigen Konsulat beantragt werden.

0

Im Vorfeld erledigen ist schlecht, da die meisten Visa nur eine begrenzte Gültigkeit haben. Ich meine nicht die Aufenthaltsdauer, sondern von Ausstellung bis Einreise in das Land....

Ich würde mich zumindest gründlich vorher informieren, welche Möglichkeiten bestehen....

Hi,

habe bei dem Büro ganz super Erfahrungen gemacht, die kennen sich ziemlich gut aus, mit Visum und World around Tickets. "Australien und Reisen GbR". Frage doch mal an!

viel Spass bei eurer Reise!

Was möchtest Du wissen?