Weltreise-aber wohin?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich war Anfang 2011 in Buenos Aires und Montevideo. Die Städte liegen sehr nah beeinander und ich kann die Reise dorthin sehr empfehlen. Wenn du genaue Fragen dazu hast, gern nochmal konkret nachfragen. Hast du denn irgendwelche Präferenzen, was dich sehr interessiert an Ländern? Für außergewöhnliche Landschaften könnte ich noch Bolivien empfehlen. Dort gibt es Berge über 4000m und gleichzeitig Wüstenlandschaften sowie Regenwaldanteile. Auch Südafrika oder Kenia sind sicherlich eine Reise wert. Außerdem Hong Kong, das mit seiner britisch-chinesischen Geschichte und der engen Besiedelung zu den interessantesten Orten der Welt gehört.

das hängt ja sehr vom Budget ab und von der Zeit, die zur Verfügung steht, sowie von deinen Interessen.

Super ist sicherlich Neuseeland, Peru (Machu Picchu und Nasca sowie Urwald), Brasilien, dann über die Karibik nach Afrika (kann Gambia oder Ghana empfehlen).

Wie wäre es, wenn du das selber rausfinden würdest? Die halbe Freude ist es ja schon, sich Ziele auszusuchen. Es gibt Bücher, Landkarten und das Internet. Ganz einfach. Erstens: Was interessiert dich? Landschaften, Städte, Kultur, Kunst, Party usw. Das wissen wir ja nicht, du musst dich selbst dahinter klemmen. Da kommt doch erst die Freude auf.

Wenn ich das Geld hätte stünden Neuseeland und Island ganz oben auf der Liste.

du musst doch wissen, was deine Lieblingsziele sind fliege dort zuerst hin, vielleicht kannst du es später nicht mehr

Ich würde Australien nehmen. Ist zwar teuer aber echt super! ICh war da schon 2x um meine Patin zu besuchen. Einfach traumhaft *__*

Australien & Neuseeland :)

Mach alles :-)

Was möchtest Du wissen?