Weltreise (lange Frage)

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Couchsurfen? Auch in Nordkorea? Da will ich mit :-) Dorthin kannst du zwar reisen - aber nur in Begleitung von zwei offiziellen Reiseleitern und wirst in einem vorher bestimmten Hotel untergebracht, dass du ohne diese Reiseleiter nicht mehr verlassen darfst.

Auch die Reiseveranstalter, die Reisen nach Nordkorea anbieten, und inzwischen mit vielen der Reiseleiter gut befreundet sind, waren noch nie bei denen zu Hause eingeladen, weil es ganz einfach nicht erlaubt ist.

Nach Saudi Arabien einzureisen, ist auch nicht leicht. Dorthin reist du entweder geschäftlich, oder um Verwandte zu besuchen (hast du dort welche?), oder zur Hadsch (ich hoffe, du bist Muslima?)

Und dann gibt es noch etliche Länder, in die ich persönlich keinen Fuß setzen würde, weil mir das ganz einfach zu gefährlich wäre.

Hi Nadine,

zunächst wäre die Frage, ob du unbedingt alle Länder bereisen möchtest, nur um einen Stempel im Pass zu haben oder ob du tatsächlich die einzelnen Ländern auch kennenlernen möchtest. Ersteres wäre eine aus meiner Sicht "unehrliche" Art zu reisen, du würdest von Kultur, Menschen und Lebensart nicht wirklich was mitbekommen und dich sicherlich im Nachhinein sehr ärgern, da du zwar überall erzählen könntest, wo du überall gewesen bist, aber sehr schnell "aussteigen" würdest, wenn die Fragen deines Gegenübers auf Details kommen (Sehenswürdigkeiten, Gepflogenheiten, Geheimtipps, etc.). Daher kann ich dir unbedingt nur raten, zweiteren Ansatz zu gehen und nach dem Motto "Weniger ist mehr" eher gezielt bestimmte Länder zu besuchen und diese dann aber intensiv kennenzulernen.Ich hatte ursprünglich auch mal das Ziel, alle Länder dieser Erde zu bereisen, habe mich dann aber für ein "langsameres und bewusstes" Reisen entschieden und bin heilfroh darüber. Ich bin jetzt 41 und habe gerade mal bei 76 Länder bereist, kann von diesen aber mit Stolz sagen, dass ich sie auch wirklich kenne.

Zum Appetit holen kann ich dir meine Reiseseite empfehlen:

http://christophkenn.square7.ch -> Reiseforum -> Reiseberichte

Nun im Ansatz zu deinen Fragen:

1. Wie oben beschrieben. Letztlich gibt es Länder, die eigenständig sind, deren Bereisen aktuell aber aufgrund der Sicherheitssituation oder der fehlenden Bewegungsfreiheit keinen Sinn macht, wie z.B. Irak, Afghanistan, Südsudan, Yemen, einige afrikanische Staaten, etc.Auf der anderen Seite gibt es aber sehr interessante Länder, die zwar nicht unabhängig sind, trotzdem aber eine Reise wert sind (wie z.B. zahlreiche Karibik-Inseln, die zu GB, USA, NL etc. gehören). Ich würde als unbedingt nach "Interessantheitsgrad" gehen und nicht willkürlich irgendwelche Länder "abhaken"

2. Rein darfst du überall, nur gibt es Länder

- wo du nur in Begleitung reisen darfst (Nordkorea, Tibet, etc.)

- wo das Auswärtige Amt ausdrücklich vor Reisen abrät (Reisewarnung) und sich der deutsche Staat daher im Zweifelsfall (Entführung, o.ä.) wohl auch kaum für euch einsetzen würde und

- wo die Visabedingungen entsprechend umständlich und kostenintensiv sindLetzterer Punkt ist übrigens u.a. sehr entscheidend, wenn man mehrere Länder hintereinander bereisen möchte. Das ist aufgrund der Visa nur bedingt möglich, da du in vielen Ländern deinen Reisepass vorher einsenden musst und die Visa meist nur zeitlich begrenzt gültig sind. Eine Weltreise am Stück wäre eine organisatorische Meisterleistung, die ohne Verzögerungen und Wartezeiten auf Visa für mein Verständnis nicht möglich ist!

3. Weiß ich nicht, habe ich noch nie probiert. Vermutlich länderabhängig

4. Das hängt ganz von deinen individuellen Befindlichkeiten und Ansprüchen ab. Ich habe für 13 Wochen Südamerika ca. 8500 EUR gebraucht, für 3.5 Wochen Iran ca. 1400 EUR, für 3 Wochen Indonesien ca. 1300 EUR, usw. Eine Kostenübersicht findest du ebenfalls auf meiner Reiseseite unter "Downloads" -> "Kostenübersicht".Die südostasiatischen Länder sind sicherlich preiswerter, dort kann man z.T. für 200 EUR die Woche essen, schlafen und Besichtigungen tätigen, unter Einbeziehen von Couch Surfing und Reduzierung der Reisetätigkeiten kann man das sicherlich auf 50 EUR in der Woche runterdrücken - nur ist dann eben wieder die Frage, wieviel du erleben, erfahren und ausprobieren möchtest... Südamerika ist dann schon wieder deutlich teurer und Japan, Australien & Co kosten dann schon gleich nochmal eine Dimension mehr.

5. Ja, was willst du dazu denn wissen?

6. Ich habe mal eine Liste mit den wichtigsten Backpackerutensilien zusammengestellt, kann ich dir gerne mal mailen, wenn du mir deine email-Adresse hinterlässt

7. Es mag wenige Ausnahmen geben, wo man durch ein entsprechende Bestechungsgeld etwas bewirken kann, aber generell NEIN (und wie gesagt, Einreisesperren gibt es nicht, es bedarf lediglich eines passenden Visums)

8. Diese Antwort würde den Rahmen sprengen. Auf

www.auswaertiges-amt.de 

findest du für jedes Land die entsprechenden Visumsbedingungen. Der deutsche Reisepass ist mit der "wertvollste", d.h. es gibt sehr viele Länder, wo wir ohne Visum bzw. mit einem Vor-Ort-Visum einreisen können, das betrifft neben der gesamten EU m.W. auch komplett Nord- und Südamerika. In Asien und insbesondere Afrika und Nahost gibt es aber zahlreiche Staaten, für die wir vorab ein Visum beantragen müssen, z.T. bedarf es sogar einer Einladung (z.B. Russland).

VG,Christoph

Lass dich am besten im Auswärtigen Amt beraten, was die Einreise in diverse Länder betrifft. Es gibt derzeit einige, in die man ohne Orts- oder Sprachkenntnis nicht reisen sollte, ohne sein Leben in Gefahr zu bringen.

Couchsurfing funktioniert einwandfrei - in westlichen Ländern. In vielen Teilen auf der Welt ist das unbekannt bzw aufgrund der Lebenssituation (kein Internet, keine "Couch") absolut utopisch.

Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber ich halte einen solchen Plan für sehr ambitioniert und auch relativ naiv. Von den Kosten bewegt man sich vermutlich am 6-stelligen Bereich, ich denke, das solltest du nochmal alles genau durchrechnen und planen und dann schauen, ob man daraus nicht auch eine abgespeckte Version machen kann.

xnadfux 08.09.2013, 18:00

Ich werde bis dahin in wsl allen Ferien (ich habe Kontakte, also wird das immer funktionieren) bei einer Firma, die relativ gut bezahlt, arbeiten und das alles anlegen. Des Weiteren wuensche ich mir in den naechsten 6 Jahren zum Geburtstag und zu Weihnachten nur Geld und meine Eltern werden mir wsl auch noch was dazugeben. Außerdem werden wir versuchen, immer nur die guenstigsten Angebote zu nehmen. Ich denke, das wird schon enigermaßen reichen, und wenn nicht, werden wir versuchen, in den jeweiligen Laendern noch Geld zu beschaffen.

Danke fuer deine Antwort, Nadine

0
woizin 08.09.2013, 18:28
@xnadfux

Durch Ferienjobs und "normale" Geldgeschenke wirst Du auch bis 2019 nicht auf mehr als 100.000 EUR kommen. Da muss ein kleiner Arbeitnehmer vier Jahre arbeiten - ohne Geld auszugeben.

0

Die Fragen strotzen nur vor Naivität. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass jemand sagen kann, "wie alle Zöllner dieser Welt" reagieren oder dass Dir jemand hier alle Länder und deren Visa-Bestimmungen beschreibt. Das kann man googlen oder direkt auf der Website des Auswärtigen Amts nachlesen.

Zu 5) Ja, solche Leute gibt es. Ich persönlich habe gute und schlechte Erfahrungen gemacht.

Zu 6) Nicht Dein Ernst...

Hi,

also ehrlich beschäftige dich erstmal selbst mit dem Thema bevor auf die Menschheit losgehst und unsinnige Fragen stellst.

  1. es gibt ca. 240 Länder davon sind ca 190 anerkannt(Wikipedia hilft). Wenn du also in jedem Land eine Woche bleiben willst brauchst du ca. 4-5 Jahre für diese Reise, denn ein Jahr hat 52 Wochen.

  2. zu deinem Punkt 6.: eine Kugelsichere Weste!

viel Spass

Hallo,

also das kling alles reichlich naiv... es kann dir doch z.b. keiner sagen, wie viel du immer ine inem Land an kosten haben wirst (Frage 4) udn das auch noch 2019.... Du darfst ja auch nicht in jedem Land jobben z.B. in den USA.. an deiner stelle würde ich mir ein paar Länder aussuchen und die dann in Ruhe bereisen. Für Europa brauchst du keine Welreise zu Unternehmen.

Eine Woche in jedem Land und 2 Jahre lang eine Weltreise ? Da musst du Millionär sein^^

Was möchtest Du wissen?