Weltliteratur die man gelesen haben muss(bitte Beschreibung lesen)?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Lesen MÜSSEN ist immer so eine Sache. Aber ich kann dir ein paar Klassiker empfehlen, due wirklich Spaß machen:

Alle Bücher von Jules Verne (In 80 Tagen um die Welt, 20000 Meilen unter dem Meer ect,)

Stolz und Vorurteil von Jane Austen (mein Lieblingsklassiker)

Der Heer der Fliegen von Wiliam Golding

Im Westen nichts neues von Erich Maria Remarque (zeigt das düstere und brutale bild des Krieges, aber sehr bewegend)

Darcula von Bram Stoker

Um mal ein Paar zu nennen. Es gibt noch viele weitere. Klassiker müssen nicht immer langweilig und trocken sein :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Literatur gibt es kein "Muss" außerhalb von Schule und Studium. Selbst Menschen mit hochkomplexen Qualifikationen wie Ärzte und Rechtsanwälte sind heute nicht mehr zwingend "Bildungsbürger", die von dir auf Partys Smalltalk über Nietzsche oder die Buddenbrooks erwarten.

Lies worauf du Lust hast, egal ob deutsche Klassiker oer Stephenie Meyer. Wichtiger ist nur ein Gefühl dafür, wann man seinen Literaturgeschmack ins Gespräch bringt und wann man darüber schweigen sollte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bücher, die man unbedingt gelesen haben muss, kenne ich kein einziges, wer soll einem das vorschreiben?

Ich weiß schon, wie du es meinst und ich kann dir dieses empfehlen.... [spart viel Zeit ]

"Bildung - alles was man wissen muss"- von Dietrich Schwanitz  700 Seiten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Thomas Hardy - Tess of the D'Urbervilles

John Irving - Garp

Guenter Grass - Die Blechtrommel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für mein Abitur habe ich mich reihenweise durch solche Bücher gequält und kann dir nur sagen: Man verpasst nichts, wenn man sie nicht liest. Generell sollte man einfach lesen, was einem gefällt. Aber wenn es sein muss, kann ich dir die Verwandlung und Faust ans Herz legen. Gibt zu beidem auch mehr oder weniger gelungene Verfilmungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man hier tausend und mehr Buchtitel aufführen? Ich hab ca. 3000 Bücher und 98% davon gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Hi,

Schöne neue Welt (Aldous Huxley)
https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%B6ne\_neue\_Welt


Herr der Fliegen (William Golding)
https://de.wikipedia.org/wiki/Herr\_der\_Fliegen

Aber so nebenbei:
Warum willst du Bücher lesen von welchen andere Sachen, dass man diese Lesen muss? Vertraue auf dich selber und lese nur, was DIR gefällt. Nicht was anderen gefällt.

Gruß
Falke


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steffile
13.06.2016, 08:47

Bei der Riesenanzahl von Buechern sind Empfehlungen eigentlich nicht unnuetz.

1

Faust von Goethe

Also Sprach Zarathustra von Nietzsche

und die Kunst des Krieges von Sun Tzu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?