Welsche Nationalitäten bevorzugt ihr?

13 Antworten

Wie die meisten es hier schon geschrieben haben ist mir die Nationalität auch eigentlich egal man verliebt sich ja in den menschen und nicht in seine Herkunft der Person in die man sich verliebt hat. Aber da ich bilingual aufgewachsen bin und daher Deutsch und Russisch spreche, und meine Eltern sich auf russisch viel besser unterhalten können, wäre es natürlich ein kleiner Pluspunkt wenn sie Russin wäre oder zumindest Russisch sprechen könnte aber es ist halt echt kein muss. Da Nationalität nichts mit dem Menschen dahinter zu tun hat.

Ganz ehrlich ich mir die Nationalität egal es gibt immer leute die zwar perfekt passen müssten von dem Beutechema aber trotzdem finden wir sie unattraktiv, es kommt immer aufs gesammtbild an. Wenn mehrere gute gesammtbilder vorliegen nimmt man natürlich die, die am besten sind. Jedoch sind wir in der realität und so ein perfektes Gesammtbild ist schwer zu finden, geschweige denn mehrere zum Vergleich.

Es gibt m.W. zwei welsche Nationen in Europa. Die eine lebt in Wales und spricht walisisch (mit einem l), die zweite lebt im Wallis und spricht wallisisch (mit zwei l). Das Wallis ist ein Kanton der Schweiz in ihrem Südwesten im Tal der Rhone.

Das Wallisisische verstehe ich kaum, das Walisische gar nicht; ich hatte auch noch keine Gelegenheit, die Nationalitäten kennen zu lernen. Durch das Wallis bin ich nur einmal mit dem Auto durchgefahren. Welche der beiden welschen Nationalitäten ich bevorzugen soll, weiß ich nicht, sehe aber keinen Grund, warum mir nicht beide sympatisch sein sollten.

Niederländer

es gibt keine Nationalität weltweit, die mir sympathischer ist als die der coolen, freundlichen, netten Niederländer ♥♥♥♥

Japanerin, weiß nicht wieso finde sie aber anziehend. Aber wie viele schon schreiben kann man gegen die liebe eh nichts machen und man verliebt sich in jemanden den du wahrscheinlich gerne hast.:D

Was möchtest Du wissen?