Welpensets und Proben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

wenn es bei den Produktproben um Spielzeug, Bücher oder DVD geht - das ist das in Ordnung.

ABER: es ist nicht in Ordnung, wenn es um Futterproben geht. Einen Welpen (und bei ausgewachsenen Hunden ist es ähnlich) darfst du nicht dauernd mit anderem Futter füttern - und Probepackungen halten ja meist nur wenige Fütterungen. Es wäre für die noch wenig belastbaren Verdauungsorgane extrem schlecht, wenn sie sich ständig auf neues Futter ein- und umstellen müssten.

Verdauungsprobleme sind dann rasch die Folge, bekommt dein Welpe dann noch Durchfall oder Brecherei - dann kann du sofort mit ihm zum Tierarzt, weil das für Welpen schnell lebensbedrohlich wird.

Der Tierarzt wird dann wesentlich mehr Geld kosten, als du an den Futterproben gespart hast.

Bei einem Welpen sollte man die ersten Wochen bzw. Monate immer das Futter weiter füttern, mit dem er beim Züchter bereits versorgt worden ist.

Gutes Gelingen

Daniela

Einfach mal.ne Mail an die Hersteller schicken. Viele geben kleinigkeite

Als ich den Wurf Welpen zu Hause habe. bekam ich für alle (7) ein Starterpaket mit Futter, Info und Futterbeutel und asdressanhänger. (Happy dog)

Fragen kostet (noch) nichts.

Was möchtest Du wissen?