Welpen mit zug transportieren?

6 Antworten

Also den Welpen von der Mutter abzuholen wird sicher nicht leicht werden. Auf der anderen Seite sind die kleinen Racker auch ziemlich neugierig. Du wirst Dich sicher die ganze Fahrt lang mit dem "Zwerg" beschäftigen - und er kann während der Fahrt schon lernen wie Du "riechst" und dass, Du nett zu ihm bist.

Ich denke die Zugfahrt (inkl. Umstieg) da kann er sich die "Pfoten vertreten" wird er/sie  gut überstehen und vielleicht auch ein wenig "einpennen".

Viel Spaß mit dem neuen Familienmitglied!

Danke für die hilfreiche Antwort! Hatte schon Angst ich würde ihm etwas schlechtes damit antun. Aber so wie du das schreibst, klingt es gut. Ich hoffe es klappt alles :)

0

Das mit dem Züchter halte ich für eine gute Idee...

den Lärm wird der Welpe schon aushalten, da ja im algemein Leben sehr viel Lärm ist...

Trotzdem würde ich vorher den Züchter fragen

Auf jeden fall, danke für die Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?