Welpen mit Durchfall

10 Antworten

Futterumstellung sollte man nicht machen in den Alter der Durchfall kann aber auch vom Stress kommen habt Ihr den Züchter informiert? Was rät er Euch? Wart Ihr mit dem Kleinen schon beim Tierarzt? Ich stelle alle meine "Neuzugänge" in den ersten 3 Tagen dem Tierarzt vor, auch wenn sie einen gesunden Eindruck machen und von einem guten VDH Züchter kommen. Wo wart Ihr überall mit dem Hund so jung haben sie noch keinen vollständigen Impfschutz da muss man aufpassen, gerade weil überall die Staupe wieder auf dem Vormarsch ist! Bei Durchfall und Hundewelpen muss man sehr vorsichtig sein da die Kleinen sehr schnell austrocknen! Ich würde Ihn dem Tierarzt vorstellen und als Tipp beim Welpen gebe ich bis ca 8 Monate täglich einen Esslöffel der moroschen Karottensuppe unters Futter http://www.kritische-tiermedizin.de/ernaehrung/karotten.htm das hilft nicht nur gegen Durchfall sonder unterstützt auch das Immunsystem.

Übrigens du solltest das futter in einer zeitspanne von ca 1 bis 2 wochen umstellen. spezialtipp fürs futter: reis oder nudeln+trocken futter+ein wenig nassfutter+ olivenöl den hab ich von einem mastiffzüchter und ist besonders für größere hunde! und fütter keine fruchtzwerge die haben zu viel zucker. wenn lieber topfen oder naturjoghurt!

Wie wärs mit Tierarzt? Wässriger Durchfall kann von vielem kommen,von der Futterumstellung,über das warme Wetter bis hin zu ernstzunehmenden Krankheiten wie z.B. Parvovirose,die sehr oft tödlich endet. Also ab zum Doc.

Ich habe mal im Fernsehen eine Sendung gesehen. Da sagte man, dass Durchfall bei Welpen absolut tödlich enden kann. Wegen des Wasserverlustes. Bitte gehe umgehend zum TA.

Futterumstellung kann da gut zu führen. Vielleicht solltest du ihm jetzt erstmal die nächsten Tage nur Trockenfutter geben, damit sich das normalisiert. Wenns dann nicht besser wird, würde ich zum Tierarzt gehen, aber bin kein Experte.

Was möchtest Du wissen?