Welpen baden

10 Antworten

Hunde sollte man grundsätzlich nur baden, wenn sie sich gerade in Jauche und Co. gewälzt haben. Ansonsten schadet das Baden mehr, als daß es nützt. Tiere riechen halt manchmal - das ist ganz normal!

wieso sollte es schaden? unser hund wird regelmäßig alle paar wochen oder monate gebadet und ihm geht´s super. er findets auch ganz toll..

0
@Sissie93

Weil es der Haut und dem Säureschutzmantel (oder wie das beim Hund heißt) schadet. Springt Euer Hund denn sonst auch gerne ins Wasser, sobald er einen Teich oder so sieht? Oder bleibt er lieber draußen stehen - dann wird er schon wissen, warum!

0

Am besten direkt nach dem Baden trockenrubbeln und aufpassen, dass er sich nicht erkältet. Ist er nur zum Teil dreckig, reicht auch eine Unterbodenwäsche in der Dusche. Ich mache es immer so und bade nur, wenn der Hund sich in Entenkacke oder Kuhmist gewälzt hat.

Einen Welpen , im Alter von 9 Wochen , würde ich noch nicht baden , es sei denn , er würde kotverschmiert sein. Grundsätzlich kann jedoch jeder Hund gebadet werden. Allerdings sollte man es damit nicht übertreiben und ein spezielles Hundeshampoo anwenden , denn durch das Baden wird dem Fell fett entzogen und die natürliche Abwehr des Fells gegen Feuchtigkeit und Schmutz wird herabgesetzt.Facit: Baden ja , aber nur wenn notwendig und mit dem richtigen Shampoo.

Was möchtest Du wissen?