Welpe zittert? Schlafen, kalt, stress?

1 Antwort

Ich würde zum Arzt gehen. ICH 😘 HUNDE. Der arme Hundi.

8 Monate alter Welpe wird immer aggressiver

Mein 8Monate alter Welpe wir immer mehr , gegenüber unserm andern Welpen aggressiver. Wenn die zwei zusammen sind und sind alleine, ist alles ok aber wenn dann alle da sind ( im Haus wohnen zwei Generationen mit Geschwister) wird unser cocker " Benny" aggressiv, so das er uns auch beißt.

Zum genauer zu verstehen:

Die Schwiegermutter hat eine 8 Jährige Cow Cow Hündin namens Joanna Dann mein Schwager hat ebenfalls ein 8 Monate alten Cocker Spaniel Welpen namens Dasty Und wir haben auch wie gesagt ein 8 Monate alten Cocker Spaniel Welpen namens Benny Sind aber keine Geschwister.

Unser Problem ist das jetzt seit Ca 14 Tagen unser Benny immer aggressiver wird auch uns gegenüber. Wenn die zwei zusammen sind, allein zu Hause sind ist nicht's aber wenn wir da sind ist Benny so aggressiv das er sogar mich ( Frauchen) beißen wollte. Wir können ihn dann nicht beruhigen oder maßregeln. Wie als hat er seine Erziehung vergessen. Ist er aber wieder mit uns alleine, ist er wieder der liebste Hund. Was können wir machen? Hab Angst das ich ihn irgendwann mal hergeben muss, weil er alle beißt. Und eine richtige Hundeschule haben wir leider nicht wirklich in der nähe. Ist zwar eine da aber hab leider nichts gutes von der Schule gehört.

Bitte um Hilfe

Danke von allen schon mal im vorraus.

...zur Frage

Darf ein 3 Monate alter Cocker Spaniel Welpe knurren?

...zur Frage

Teddyhamster plötzlich so ruhig

Hallo, habe seit ca 3 Wochen einen Teddyhamster (8Wochen). Habe einen Holzkäfig mit 3 Etagen (115x60x58cm groß). Mein Hamster hat jeden Tag immer so bis um 19:00 Uhr geschlafen und dann ist er die ganze Nacht im Laufrad gelaufen und wenn ich sie rausgeholt hab war sie immer sehr aktiv und ist nur auf der Couch "rumgerannt". Seit ein/zwei Tagen ist sie total ruhig geoworde. Sie rennt nicht mehr so viel im Laufrad und schlafen tut sie auch bis ca 21:00 Uhr, sie ist mal wach und putzt sich und dann schläft sie wieder. Auch wenn ich sie raushole läuft sie nicht mehr so viel und sie zittert immer ein bisschen.. Muss ich mir sorgen machen? Oder sollte ich lieber mal zum Tierarzt mit ihr gehen? Danke im Vorraus für die Antworten !

...zur Frage

welpe zittert und schreit/jault

Ich habe einen 6 wochen alten Welpen dei dem 29.08.2014 und seid samstag zittert er schreit und/jault seine route istffast immer unten. War schon 2 mal beim Tierarzt der erste sagte: Falsche wurmkur also eine Unverträglichkeit. Der zweite sagte: Vermisst die Mutti und vom Vorbesitzer nicht richtig entwurmt. Er nimmt die wurmkur wieder aber ich hab das Gefühl als wenn er wirklich dolle schmerzen hat. :(

...zur Frage

Welpe geschenkt bekommen und impfpass verloren?

Ich habe einen Welpen (8 wochen alt) geschenkt Bekommen und habe den impfpass verloren aber ich weiß das sie schon entwurmt wurde. Kann der Tierarzt einen neuen ausstellen mit dieser Information?

...zur Frage

Levomepromazin nach lsd horrortrip?

Tja was soll ich dazu sagen ich und meine beste freundin haben das lange geplant, ich hab mich dumm und dämlich informiert aber die location hatte einen derart schlechten einfulss auf uns sass wir beide einen ziemlich üblen horrortrip hatten und lettzen endlich auch den notarzt rufen mussten. Wir nahmen jeweils erst ein viertel von einer pappe und nach 2 stunden haben wir den fehler gemacht dass wir dachten es wirkt nur sehr schwach da wir eine leichte wirkung bemerkten , dass wir noch einen viertel genommen haben und dann auf einmal krachte die ganze wirkung auf uns ein und ja.. Jedenfalls ist seit es anfieng zu wirken 20 stunden her und ich merke immernoch ein bisschen was davon aber es scheint fast weg zu sein, von diesen 20 stunden war keine sekunde angenehm und ich wünsche mir nichts sehnlicher als zu schlafen. Ich habe zum schlafen seit ewigkeiten Nozinan (levomepromazin) verschrieben und nun ist meine eigentliche frage ob ich dies einnehmen kann zum schlafen oder ob das die wirkung wieder verstärkt bzw verlängert? Für die, die das medikament nicht kennen es handelt sich um ein antypsychotika, dass in niedrigen dosen stark sedierend wirkt.

Ich muss auch sagen meine psyche an sich wurde nicht angegriffen, ich habe weder irgendwelche tiefsitzenden ängste noch sonst was in der art freigesetzt es war einfach ne scheiss situation und ich steiger mich schnell in was rein wenn ich panik hab, als wir im krankenhaus waren wurde es nach 2-3 stunden auch deutlich besser.

Ich hoffe um ein paar hilfreiche antworten :/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?