Welpe wird nachts nicht stubenrein....

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schönes Tier hast du da. Also erstmal kannst du extreeeem froh sein, wenn dein Tier schon nach 3 Wochen nur noch nachts rein macht. Bei meinem hab ich dafür 8 oder 9 Wochen gebraucht. Ist halt wie bei Kindern...die einen sind mit 2 schon sauber, die anderen mit fast 4 noch nicht so ganz. Das schlimmste was man machen kann ist nase reintunken oder so... am besten du gehst nachts nochmal zwischen durch raus. 3 oder 4 Stunden nachdem du Abends draußen warst. Und nach 7-8 Tagen verlängerst du die Abständige zwischen den Stunden. und irgendwann brauchste nachts garnicht mehr raus. hoff ich konnt helfen

ich hoffe, dass du meintest dass sie 3 monate alt ist und nicht 3 wochen :O mit 3 wochen wäre sie viiiel zu jung um von der mutter getrennt zu werden und eig auch noch zu jung um stubenrein zu sein. versuchts doch mit kurzen gassigängen in der nacht und eine art katzenklo für den notfall.

sie ist nicht 3 wochen alt, sondern 3 wochen bei der familie...

0

ließ mal richtig,sie ist 13 Wochen alt und 3 Wochen daheim...........Katzenklo benutzt sie nicht

0

Erstmal ist das ein wirklich schöner Hund. Nun, abgewöhnen kannst du ihr so etwas nicht, da sie ihre Blase nicht kontrollieren kann. Es ist nicht gut, dass sie das nachts macht, denn das verlangsamt den Prozess der Stubenreinheit.

Hier ist allein dein Verantwortungsbewusstsein gefragt. Du darfst nachts nicht fest schlafen, dann merkst du wenn sie unruhig wird. Ich weiß, es klingt seltsam, aber normalerweise macht es das Unterbewusstsein von alleine. Vll kannst du es trotzdem irgendwie kontrollieren. Sie muss neben deinem Bett schlafen, damit du wach wirst.Außerdem wäre es gut, wenn sie müde schläft - erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie durchschläft.

Am Ende bleibt, Hund konsequent beobachten und auf Bequemlichkeit (damit meine ich das Durchschlafen) verzichten.

P.S. Ist zwar nicht erwähnt, aber es ist ja klar, dass der Hund raus gebracht werden muss :-)

Dann werdet Ihr Euch wohl mal den Wecker stellen müssen und im Wechsel Nachts Gassi gehen...Immer muss das Tier gleich funktionieren...

Ja, gassi-gehen ist wohl das einzige was hilft...

Was möchtest Du wissen?