Welpe quieckt?

9 Antworten

mein 6,5 monatigen Welpen

ein 6,5 Monate alter Hund ist kein Welpe mehr, sondern ein Junghund.

und wenn Dein Hund unruhig ist, dann solltest DU herausfinden warum das so ist.

Leute in der Ferne können das sicherlich nicht feststellen.

entweder gehst Du zum Tierarzt und lässt den Hund untersuchen ob evtl. Schmerzen vorliegen oder Du gehst samt Hund nach draußen so dass der Hund Bewegung und Beschäftigung hat.

wie lange warst du denn gerade mit ihm draussen? -- ne stunde sollte es mindestens sein damit er sich richtig auslaufen und bewegen kann .

wen habt ihr unterwegs getroffen -- war da eine hündin dabei ? sieht so aus , als ob er sich gestern verliebt hat ,wenn er ein rüde ist-- mit 6.5 monaten ist er kein welpe mehr und wird langsam geschlechtsreif -

viel hat er aber auch eine blasenetzündung und will dir mitteilen, dass er schon wieder mal muß ,oder er hat schmerzen--

geh noch mal mit ihm--angeleint -- raus und beobachte dann ,wie er sich weiter verhält.. wird es nicht besser ,geh heute nachmittag noch zum tierarzt .

Also er war über 25 min draußen und kaum ist er draußen hört das auch auf...das ist eher drinne Ich Ruf mal den TA an

0
@Sunbalu17

wieso nur 25 minuten ?????

d a hat er mal gerade etwas rumgeschnuffelt-- auch ein kleiner hund MUSS täglich mehrmals raus - davon mindestens 1 x 1 ganze stunde und zwar im park im wald oder zwischen gärten mit hundekontakt und dann noch mehrmal 15-20 minuten 3-4 x am tag zum lösen kein wunder ,dass dein hund weint -- der möchte endlich was erleben und nicht nur drinnen sein müsssen, weil sein frauchen zu faul ist sich zu bewewgen -- das wetter spielt dabei keine rolle weder für DICH noch für den hund

hast du ein hundekloh ??

den weg zu tierarzt kannst du dir sparen -- lauf dafür LÄNGER UND ÖFTER mit ihm nach draussen und tob dort mit ihm auch mal rum

1

Was du da hast ist längst ein Junghund.

Er muss vielleicht raus oder hört etwas Ungewöhnliches, sucht jemanden, ihm ist langweilig oder er hat Schmerzen etc.

Läufige Hündin in der Nähe wäre auch naheliegend.

Wie gewöhne ich meinen welpen ( 10 Monate alt) das quieken / winseln ab?

Hallo mein chihuahua Welpe ( 10 Monate alt ) Quickt / winselt immer wenn er in seiner Box ist. Er hat gefressen und war draußen.. Ich weiß das er raus möchte und deswegen quiekt / Winselt er. Aber er braucht ja auch mal seine Auszeiten!

...zur Frage

Was für Floh-und Zeckenmittel für Welpen

Mein Welpe ist 3 Monate alt und wiegt 6,5 Kilo. Was für ein Flohmittel würdet ihr mir empfehlen? Hatte mir Eucacid gekauft.Das hilft überhaupt nicht! Stronghold hilft auch nicht!

...zur Frage

Welpe spielt nicht mit anderen welpen?

Er zeigt sich eher abgeneigt anderen welpen.

Er will zwar "riechen" aber nicht spielen und lieber den ort an dem wir sind erkunden obwohl er ihn bereits sehr gut kennt. (ausnahme - garten)

Mit größeren/elteren hunden spielt er ohne probleme wenn diese auch wollen, aber bei welpen nicht. Er sieht sie nur an und erstarrt irgendwie dabei (kein schwanz wedeln nichts)

Wenn er angehüpft wird macht er nichts, geht einfach weiter.

...zur Frage

WELPEN STUBENREINHEIT!was tun

Hallo ich habe einen 3 monatigen chihuahua mischling er ist noch nicht stubenrein er ist ein kurz haar welpe wir haben ihr eine jacke gekauft aber ihr ist trotzdem draußen kalt und sie will nicht draußen pi* und ka* machen was soll ich machen?

...zur Frage

Hündin geht grundlos auf kleine Hunde los?

Hallo zusammen,
Ich habe eine jetzt einjährige Dalmatiner Akita Mix Hündin.
Sie ist ein ganz freundlicher Hund und versteht sich eigentlich mit allen Hunden gut.
Sie geht allerdings seit einiger Zeit völlig grundlos auf kleine Hunde los.
Sie sieht einen kleinen Hund und geht sofort drauf, erst mit den Pfoten und wenn der Hund dann quiekt, knurrt sie und es droht zu eskalieren. Wir gehen natürlich immer dazwischen und holen sie aus der Situation raus.
Das Problem ist wirklich nur bei kleinen Hunden - bei großen Hunden ist sie oft eher unterwürfig.
woran kann das liegen ? Und vor allem wie kriegen wir das aus ihr heraus ?

Liebe Grüße und danke für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?