Welpe Ohrenentzündung - Davor säubern wichtig?

7 Antworten

Wenn Ohren bei einem Tier stark entzündet sind, sollte man erstmal die Finger davon lassen, damit man nicht gerade erst abgeheilte Wunden wieder aufreißt. Das wird sie wohl gemeint haben.

Ich weiß, was in den Packungsbeilagen steht - wenn es gut abgeheilt ist, extra dicke Wattestäbchen kaufen und damit vorsichtig vor dem Einbringen der Ohrentropfen sauber machen. Auf keinen Fall zu weit ins Ohr gehen als Laie - das lieber Deinem eigenen TA überlassen.

Den würde ich ohnehin im Laufe dieser Woche, möglichst bald, nochmal aufsuchen. Er soll sich das mal anschauen.

Um auf die 50,- Euro zurückzukomen. Das ist normal. Wochenendzuschlag!!. Damit warst Du noch gut bedient. Bei meiner Katze meinten sie an einem Samstagabend noch zwei Röntgenaufnahmen machen zu müssen, bevor sie sie eingeschläfert haben. 560,- Euro!!! Da könnte man echt die Krise kriegen, als ob der Tod nicht schon schlimm genug wäre.

Alles Gute für Deinen Hund. lg Lilo

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lebenserfahrung + Ausbildung

Ich habe nochmal nachgedacht. Dunkles Sekret ist oft die Ursache für Ohrenmilben. Hat sie mit einem Spiegel reingeguckt??? Wenn nicht, geh zu Deinem TA, möglichst bald. Das kann sich sonst lange hinziehen und ich weiß es von meiner Katze: Das muss unglaublich jucken,die hatte sich blutig gekratzt in nur einer Nacht und ich lasse nie Beschwerden bei meinen Tieren anstehen.

2

Auf keinen Fall irgendwelche Ohrreinigern in die entzündeten Hundeohren und auch nicht mit Wattestäbchen drin rumstochern !

Gib die Ohrentropfen so wie der Tierarzt es gesagt hat. Wenn es nicht besser wird muß man weiter nach den Ursachen suchen. Meist sind es Milben oder bei entzündeten Ohren auch falsche Ernährung.

50 Euro Wochenendzuschlag sind völlig normal. Tierärzte arbeiten nicht umsonst und schon gar nicht am Wochenende..

Zusätzlich? Naja gibt es nicht in vielen/den meisten Jobs Wochenendzuschläge? Von daher...

Und vielleicht sollen die Tropfen den Schmalz lösen und säubern würde unnötig weh tun? Ich weiss es nicht, aber es wäre eine Möglichkeit, oder?

Auch wenn die Tropfen das Ohrenschmalz lösen, entfernen sollte man es trotzdem, so daß Luft an das Innenohr gelangt, zumal es sich offensichtlich um Ohrmilben handelt.

0

Was möchtest Du wissen?