Welpe noch nie beim Tierarzt.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mensch geh mit dem Hund zum Tierarzt. Natürlich brauch er Entwurmung und Impfungen.

Cornsnake100 22.01.2015, 02:04

Tu ich eh heute.Nur ich will wissen ob mans überhaupt nachholen kann.

0
casala 22.01.2015, 02:09
@Cornsnake100

was soll denn nachholen bedeuten? der anfang ist wichtig!

1
Goodnight 22.01.2015, 02:10
@Cornsnake100

Das wollen wir für den Hund hoffen. Total durchwurmte und nicht geimpfte Hunde können sterben.

0

Geh möglichst morgen mit dem Kleinen zum Tierarzt und lass ihn einmal komplett durchchecken.... Die Impfungen können natürlich alle nachgeholt werden :)

Da frage ich mich, von wem du den Welpen übernommen hast, direkt vom Halter oder über einen Tierschutzverein, ein Tierheim oder ein Organisation?

Wenn das 'offiziell' über eine der letzten 3 genannten Stellen gegangen ist, dann sollte man dich darüber aufgeklärt haben, wie in Sachen Impfungen und Haltung des Welpen vorzugehen ist.

Sollte das nicht der Fall gewesen sein, solltest du so schnell wie möglich einen Termin bei Tierarzt vereinbaren und dich bei diesem informieren lassen.
Selbstverständlich kann man die Impfungen und die Entwurmungen nachholen.

AstridDerPu

wenn ich so ein tier zu mir nehme, ist der nächste gang zum tierarzt. somit erledigen sich alle fragen auf diesem portal, denn der ist verantwortlich ( natürlich auch mit deiner mithilfe) für das wohlergehen des tierchens.

Die ganzen Sachen kannst du immer nachholen. Aber wenn du ein Tier aus so einer Haltung hast würde ich direkt ein Mal beim Tierarzt vorbei schauen, ob alles in Ordnung ist. Und wenn es schlechte Haltung war bezweifel ich einfach mal, dass er gegen was geimpft war.

Natürlich kannst du das. Du musst es sogar. Wenn du deinen Welpen nicht so schnell wie möglich impfen lässt, kann er sehr krank werden. Hunde schnüffeln überall rum. Also Termin geben lassen und nichts wie hin.

Cornsnake100 22.01.2015, 02:05

Also auch wenn er würmer hat kann man das einfach mit einer wurmkur behandeln.

0
Einafets2808 22.01.2015, 07:07

Den meisten Welpen merkt man Unwohlsein überhaupt nicht an. Geh mit einem Welpen als Beispiel: 2 Stunden spazieren und er wird Immernoch quirlig mitlaufen. Also eine Grunduntersuchung inkl.Impfungen und wenn er noch nie beim Tierarzt war hat er sicher auch keinen Chip sollten nach geholt werden.

1

Ok... Wenn du dich jetzt als verantwortungsbewußter Hundehalter zeigen willst, dann rufst du jetzt gleich bei einem Tierarzt deines Vertrauens an und machst einen Termin für eine gründliche Erstuntersuchung für deinen Hund aus.

Selbstverständlich kann man alle Untersuchungen wie auch Wurmkuren und Impfungen "nachholen"...

Wenn du schreibst: > einen Welpen aus schlechter Haltung bekommen

,,,heißt das, dass du den Hund von einer anderen Person weggeholt hast - oder hast du ihn von so einem tollen Hobby-Vermehrer geholt und es gibt dort noch mehr Welpen und/oder eine Hündin die ebenfalls nicht tierärztlich versorgt wird?

Dann habe keine Scheu, diese Zustände auch mal beim Tierarzt zu erwähnen...

Was möchtest Du wissen?